07.12.2008: Verse, Zann, Anchor, Empty Vision, I Rise - Rote Flora Hamburg

 

Ab zum nächsten Auswärtsspiel und auf nach Hamburg ! Hier spielen in der großartigen, sehr alten und punkigen Roten Flora die vier Bands die man schon am Freitag zuvor in Essen genießen konnte. Hinzu kommen EMPTY VISION mit ihrer vorletzten Show und ZANN als co-Headliner. Die Besonderheit in der Location, ist das nicht Vorhandensein einer Bühne und somit spielen die Bands mittem im Raum, rundherum das Publikum. Hierzu und auch zum zwei jährigen Geburtstag von On Our Turn Concerts kann man im Vorfeld nur gratulieren, denn diese Feierlichkeit findet schon mal in gutem Rahmen statt. Neben den besagten Bands ist aber auch noch die Vegan Fastfood Crew auf Tour und kredenzt wieder leckere Gyros Wraps und erhält dafür Lob von fast jeder Seite.

Nun aber recht pünktlich um 16.30 Uhr geht’s los, in aller Kürze und ohne viel Tamtam nun das Wichtigste:

RITUAL:
+ wie immer gewohnt gute Show
+ beste Stimmung bei der Band und Publikum

- ungewohnt als Opener
- 11 Fotografen und hier musste man sich echt schämen, weil an Dreistig- und Unverschähmheit hab ich das bei noch keiner anderen Show gesehen.

I RISE:

+ noch besser als in Essen am Freitag

- Sound etwas dumpf, aber störte nicht

EMPTY VISION:

+ alle Ansagen, wie: "Wer kein Bock auf Politik hat, wir sind Empty Vision!" oder die Ansage gegen die Fotografen mit passendem Song "Knippsed away" oder "eins, zwei, drei, Hartz vier!"
+ vom ersten Song an Gänsehautstimmung, wegen der vorletzten Show

- erneut die Fotografen, die ihre Objektive und Blitzgeräte 10cm vors Gesicht der Akteure halten müssen, einfach nur ouch

ANCHOR:

+ solide wie am Freitag
+während dem Set gute Ansagen z.Bsp. zum Vorfall in Griechenland

ZANN:

+ krasser Stil aus deutschem Gesang und Screamohardcore

- nicht so meins heute

VERSE:

+ aufgrund der Situation ohne Bühne hatte die Tourcrew sehr viel damit zu tun die Instrumente samt Musiker zu bewachen. Man leistete echt einen guten Job
+ jeder Song wurde von Anfang bis Ende leidenschaftlich mitgesungen

- Verse Sänger Double im selben Hemd (siehe Bilder)
- Idiot, der fast eine Schlägerei angezettelt hätte
- Mikrofonausfall und längere Pause

Nach den schon bereits erlebten Konzerten fernab der Heimat zählt dieses auf jeden Fall zu den Highlights und man kommt gerne wieder in die Hafenstadt und zu Konzerten der On Our Turn Concert Gruppe.

Alte Kommentare

von Raphael 18.12.2008 13:50

Das mit den Fotografen ist wirklich lachhaft. Auf jeder Show tummeln sich irgendwelche Typen herum die meinen einen auf FTS zu machen. Es nervt tierisch !!! Krass auch, dass Verse noch immer so gut besucht, wo sie im Jahr schon 3 Mal da waren. Über PWD meckert da jeder ! :)

von blake schwarzenbach 18.12.2008 14:41

die empty vision ansage war meiner ansicht nach nicht geglückt. vor ihrem set wurde eine spontan-demo gegen polizeigewalt (aufhänger war der so genannte mord in athen) angekündigt. dann eine solche ansage zu machen ist im rahmen einer punk/hardcore show eine ziemliche frechheit. aber schön, dass der typ im flanellhemd nicht nur mir gehörig auf die eier ging.

von FKK 18.12.2008 15:20

@blake: Ich hätte meine Eier verwettet, dass du der Typ bist...bist du denn auf den Fotos??

von Raphael 18.12.2008 15:41

Jeder will Blake sehen !!!

von FKK 18.12.2008 15:48

haha, ich glaube eher, ihm mit vis absoluta zu zeigen, dass Muskelkraft immer noch über Hirn siegt hahaha