19.09.2008: Pulling Teeth, Human Demise, Storm & Stress, Blade - Cafe Nova - Essen

 

Nach 14 Tagen Pause im Cafe Nova, also nach der RUINER Show am fünften des Monats, steht heute schon wieder das nächste Highlight auf dem Programm. Multikultiabend mit Bands aus Belgien, Holland, England, Amerika und Deutschland. Am Club angekommen muss man feststellen das leider nix aus den Engländern THROATS (Autounfall) wird und das auch RISE AND RESIGN aus Bochum die Show nicht spielen werden. Dann eben nur vier Bands und mit BLADE aus Belgien begann der Abend mit druckvollem Hardcore. Da die Belgier auch etwas verspätet eintrafen ging alles blitzschnell und nach ca. 30 min war die Show ohne bemerkenswerte Höhepunkte dann auch schon vorbei. Nun aber STORM & STRESS aus Ibbenbüren, die ihre neue Ep "Sin" mit dabei hatten. An diesem Abend zählten die nun als vierköpfige Band geschrumpfte Truppe zu den Gewinnern und spielten mehr neuere Stücke, die den alten der Selbstbetitelten Ep in nichts nach standen.

Kurze Umbaupause und ein Baguette der Vegan Fastfood Crew später hatte man es mit HUMAN DEMISE aus Holland zu tun. Ihr brachialer Hardcore/Thrash passte zwar nicht so zu den anderen Bands konnte aber für Stimmung sorgen. Dank des gleichnamigen Covers von RAMALLAH kam sogar etwas Bewegung auf. Ok kurz verschnauft und der imaginäre Vorhang für PULLING TEETH aus Baltimore kann fallen. Die Herren es ist angerichtet für die Stücke der "Martyr Immortal" Lp der Fünf. Sänger Mike wie von der Tarantel gestochen sprang hin und her und konnte auch dem Publikum einige Töne abringen. Metallischer Hardcore im Stile alter INTEGRITRY und LEFT FOR DEAD schwebten einem im Kopf rum und ihr ruppiger Stil wurde perfektioniert umgesetzt. Solche Bands gibt es leider viel zu wenige.

Den Veranstaltern muss man an diesem Tag echt für ein gutes Lineup mit den klasse PULLING TEETH danken und es ist unverständlich, dass bei einer solchen Band das Cafe Nova nur zu einem Bruchteil gefüllt ist, verglichen mit unzähligen weniger guten Shows. Scheinbar kann man die Massen nur noch mit zu Tode gehypten Bands begeistern...schade schade!

Alte Kommentare

von serg 21.09.2008 20:04

ich denke mal viele waren in duisburg. haette gern storm&stress gesehen, wo sind die bilder hin? =/

von PMAlan 21.09.2008 20:50

Yeah! Duisburg mann!

von joe - Allschools 21.09.2008 22:23

In Duisburg waren viell 15 Leute mehr !

von bastoo 22.09.2008 06:33

"Nach 14 Tagen Pause im Cafe Nova" na, da habt ihr aber das wirklich tolle aber leider nicht so gut besuchte konzert am 12.9. im cafe nova mit the tourist his statue falls talk radio talk silverlake session nicht mitbekommen.

von Simon 22.09.2008 14:06

Jo a) in Duisburg hatten wir ca. 40 zahlende leute. b) wären die eh nicht zu PT gekommen, weil davon ca. 90% eh nur für fallbrawl und last charge da waren. von daher hätte man die potenziellen besucher an einer hand abzählen können.

von Eric 22.09.2008 16:43

Fuck Fallbrawl, die dümmsten Ruhrpottspasten die es gibt!!!

von FKK 22.09.2008 17:43

schlimmer als 04-Fans????

von joe - Allschools 22.09.2008 20:29

Ich bin auch von Hardcoreshows im Cafe Nova und speziell der RUINER Show ausgegangen mit meinen 14 Tagen.

von achso. 23.09.2008 08:30

am 12.09 war ja auch ska party.;) tsss

von Sascha // Allschools 23.09.2008 13:17

So war's in Hamburg: COUNTING THE DAYS Netter Anheizer mit sehr viel Bewegung auf der Bühne. RUINER Noch mehr Bewegung, geniale Songs und ein verdammt sympathischer Sänger. Großartiger Auftritt bis auf die Tatsache, dass (wie bei allen Bands) zu wenig Leute da waren. PULLING TEETH Dreckig, gemein, brutal und erneut viel Bewegung auf der Bühne. Der Sänger war vollkommen neben der Spur, aber im positiven Sinne. Wirkte, als hätte er ne Familienpackung Crystal Meth genommen. Dagegen spricht jedoch, dass seine Ansagen Tiefgang hatten und vor allem stellenweise ziemlich lustig waren ("The army catches our youth with great post-war job-offers. The only little problem is, it's not so easy to do a high precision job without arms and legs..."). Guter Mann, gute Band.

von PMAlan 23.09.2008 21:12

Was is eigentlich mit nem Review vom Light in the Dark Fest? War einer von euch Allschoolern da?

von Basto 24.09.2008 10:36

Ich sag mal "no offense"

von Basto 24.09.2008 23:59

p.s.: das am 12. war ne hardcoreshow :D