25.04.2008: Dew-Scented, One Bullet Left, Horus Prevails, Downtime, A Cold Day In Hell - Essen - Cafe Nova

 

Freitagabend in Essen: Rot-Weiß-Essen schlägt den Nachwuchs von SV Werder Bremen 3:0 und somit ist die Welt in der zukünftigen Kulturhauptstadt vollkommen im Gleichgewicht. An diesem Abend befinde ich mich erneut in Essen-Borbeck, genauer im Cafe Nova. Local Hardness Booking, also Drummer Maik von One Bullet Left hat Dew-Scented und Support in den Club geladen. Den Anfang machten A Cold Day In Hell und boten Metal mit den heutzutage typischen Coreanteilen. Noch war das Cafe Nova wenig gefüllt und das Wetter lud zum Verweilen an der frischen Luft ein. Somit ersparte ich mir die darauf folgenden beiden Bands Downtime und Horus Prevails.

Gegen 21 Uhr waren ca. 100 zahlende Gäste im Club und unterstützen One Bullet Left wo sie eben konnten. Sänger Mario animierte das Publikum immer wieder mit seinen Ansagen sich ein bisschen mehr zu bewegen, aber der Funke sprang nicht über. Zur Show der Oberhausener kann man an diesem Abend nur gratulieren, denn alleine die neuen Songs "Black Widow" und "Armageddon Sunrise", zeigten das sich die Band weiterentwickelt hatte. Die technische Seite der fünf Jungs wird endlich mal gefördert.

Endlich war es aber nach einer längeren Umbaupause soweit und die Nordlichter von Dew-Scented betraten die Bretter. Das Publikum wurde teilweise ausgetauscht und vor der Bühne konnte man eher langhaarige Metalfans antreffen als die Metalcorejunioren. Mit "Cities Of The Dead", "Bitter Conflict" oder "Into The Arms Of Misery" bot man Stücke ab der 1998 erschienenden "Ill-Natured" CD bis zum heutige Werk „Incinerate“. Die familiäre Atmosphäre gefiel der Band und so hatte man in der Clubsauna enorm viel Spaß. Zum Abschluss gab es noch "Soul Poison" mit auf den Nachhauseweg und gerade in solchen kleinen Clubs kommt eine Band wie Dew-Scented für mich besser zur Geltung.

Alte Kommentare

von Och joah... 25.05.2008 10:46

Schön, dass du dir zwei Bands wegen des schönen Wetters "erspart" hast. Dass dir dabei vielleicht etwas entgangen sein könnte, ist dir hoffentlich bewusst. Auf mich wirkt das ein wenig unprofessionell und der Artikel kommt irgendwie unvollständig rüber. Von den Rechtschreibfehlern mal ganz abgesehen. ;) Und dann diese Standard-Formulierungen á la "und unterstützen One Bullet Left wo sie eben konnten." Klingt bis dahin ja noch ganz okay. Aber der Satz "Sänger Mario animierte das Publikum immer wieder mit seinen Ansagen sich ein bisschen mehr zu bewegen, aber der Funke sprang nicht über." steht dem doch ziemlich im Widerspruch und lässt dieses Review ein wenig unglaubhaft erscheinen. Vielleicht sprang der Funke auch einfach nicht über, weil die meisten Leute lieber noch ein bisschen das schöne Wetter genießen wollten? Vielleicht war der Autor dieses Artikels ja auch einer dieser Leute? Einfach mal eben so dahin gekritzelt? Vielleicht. Aber das weiß natürlich nur er. "Das Publikum wurde teilweise ausgetauscht"?! Wer hat denn das veranlasst? Wurden Schauspieler als Zuschauer engagiert oder wie darf ich das verstehen? Das Publikum hat sich während des gesamten Abends nicht verändert. Von Beginn an haben langhaarige Metaller zusammen mit MetalCore- und Hardcore-Fans cool und diszipliniert Party gemacht. Aber das ist dir wahrscheinlich wegen des schönen Wetters entgangen. Insgesamt ist dieses Review wohl eher dritt- als zweitklassig und es tut mir jetzt schon leid, dass ich mir die Zeit genommen habe, es zu lesen und dann auch noch zu kommentieren. Wie auch immer... Vor deinem nächsten Review solltest du wohl noch ein bisschen üben oder das Schreiben lieber doch ganz denen überlassen, die es können. Und hiermit verabschiede mich in der Hoffnung, dass du dir meine Kritik zu Herzen nimmst. Bis neulich! Ein Anwesender des Konzerts

von tomtom 25.05.2008 11:34

da fühlt sich wohl jemand irgendwie auf den schlips getreten... muhahaha

von Maik 28.05.2008 12:42

Ein wenig muss ich dem herr ja recht geben den mit DOWNTIME und HORUS PREVAILS hat der schreiber auf jeden fall was verpasst.....Aber ich stecke da nicht drin ...Coole show von allen bands !

von joe - AllSchools 28.05.2008 19:11

Ich schätze mal das du von einer der beiden Bands bist, die ich mir erspart habe und wenn nicht auch egal. Und was ich geschrieben spiegelt durchaus alles wieder was an dem Abend passiert ist, denn bei Dew Scented waren deutlich sehr wenige Metalcore/Hardcoreleute als zuvor. Ansonsten kann jedes Review nicht allen gefallen !