Sieben Bands, die ihr beim NOVA ROCK 2017 nicht verpassen solltet

 

Im letzten Jahr konnten an allen vier Festivaltagen bis zu 180.000 Besucherinnen und Besucher beim Nova Rock gezählt werden. Das Nova Rock 2017 versucht sicherlich auch in diesem eine ähnlich beeindruckende Besucherzahl vorweisen zu können. Am Line-Up dürfte es sicherlich nicht liegen, falls die Vorjahreszahlen nicht erreicht werden sollten. Denn im europäischen Vergleich bietet das Nova Rock 2017 sicherlich eines der stärksten Line-Ups. Mit LINKIN PARK, BLINK-182, SYSTEM OF A DOWN und GREEN DAY an der Spitze des Line-Ups lässt sich nicht viel falsch machen, aber auch die Zeilen darunter sind randvoll mit musikalischen Highlights. Deshalb möchten wir euch an dieser Stelle einige Bands vorstellen, die ihr beim Nova Rock 2017 nicht verpassen solltet.

 

7 Bands, die ihr beim Nova Rock 2017 nicht verpassen solltet:

 

SYSTEM OF A DOWN:

Seit Jahren warten Fans auf neues musikalisches Material der US-Amerikaner um SERJ TANKIAN. Doch braucht es das wirklich? Denn es ist fraglich, ob die neuen Songs an Klassiker wie "Toxicity" oder "Aerials" tatsächlich herankommen würden. Wie auch immer. Zunächst gibt es SYSTEM OF A DOWN wieder live, und das kann nie schlecht sein. Bereits 2005 und 2011 war die Band auf dem Nova Rock zu Gast. Nach 6 Jahren der Abwesenheit kehrt die Band also zurück. Und das an der Spitze des Line-Ups. Wir dürfen uns auf einen würdigen Headliner-Auftritt freuen.

 

 

ALTER BRIDGE:

Das vierte Mal werden ALTER BRIDGE 2017 das Nova Rock beehren. Die Alternative Metal Helden aus den USA haben inzwischen fünf Alben herausgebracht und sich stetig mehr Fans erspielt. Mark Tremonti wird seine Gitarrensaiten in gewohnter Manier quälen und Myles Kennedy wird seine einzigartige Stimme auf die Pannonia Fields loslassen.

 

 

MASTODON:

Noch mehr Futter für Metal-Freunde. Auch MASTODON solltet ihr euch beim Nova Rock 2017 nicht entgehen lassen! Mit dem neuesten Werk "Emperor of Sand" ist MASTODON - mal wieder - eine feine Scheibe geworden. Mit ihrem ganz eigenen Sound aus Sludge, Metal und progressiven Teilen wird die Band sicherlich ein Highlight für viele werden.

 

 

ARCHITECTS:

Nach dem am 20. August 2016 Gitarrist und Songschreiber Tom Searle der ARCHITECTS viel zu früh verstorben ist, hatten viele wohl das Ende der ARCHITECTS erwartet. Doch die Briten belehrten uns eines besseren und spielen in ihrem aktuellen Tour-Zyklus zum Album "All Our Gods Have Abandoned Us" alles an die Wand. Beim Nova Rock – auf der ganz großen Bühne – wird die Band um Sänger Samuel David Carter ihre energiegeladene, emotionale Live-Show von der Kette lassen.

 

 

THE DILLINGER ESCAPE PLAN:

Das erste und letzte Mal, dass THE DILLINGER ESCAPE PLAN das Nova Rock bespielen wird. Denn die Band hat ihren Abschied verkündet und befindet sich auf ihrer Abschiedstour. Auch ein Verkehrsunfall konnte diese Tour nicht stoppen und somit werden THE DILLINGER ESCPAE PLAN ihre (positiv) durchgeknallte Live-Performance ein erstes und letztes Mal beim Nova Rock präsentieren. Lohnt sich!

 

 

TOUCHÉ AMORÉ:

"Stage Four", das aktuelle Album von TOUCHÉ AMORÉ wurde im letzten Jahr überhäuft mit positiver Kritik. Und das absolut zu Recht. Für jeden (Post-)Hardcore-Fan ein absolutes Muss auf dem Nova Rock 2017! Denn nicht nur auf Platte, sondern auch live wissen TOUCHÉ AMORÉ mit ihrer Spielfreude und Emotionalität zu überzeugen.

 

 

CODE ORANGE:

CODE ORANGE, die bis 2014 noch CODE ORANGE KIDS hießen, sind ebenfalls ein Muss für jeden (Post-)Hardcore-Fan! Auf der Bühne geben die Musiker deutlich mehr als 100% und mit dem neuem Album "Forever" im Rücken ist die Band auf dem Vormarsch. Für GOJIRA war die Band bereits als Support auf Tour und mit SYSTEM OF A DOWN wird die Band in diesem Jahr auf Tour sein!

 

 

Hier noch einige Eckdaten rund um das Festival:

 

Nova Rock 2017

 

Wann findet das Festival statt? 14. bis 17. Juni 2017

 

Wo findet das Festival statt? Nickelsdorf, Pannonia Fields II, Österreich 

 

Wie teuer ist ein Ticket?

Festivalpässe für alle 4-Tage gibt es ab 169,99 €

Tageskarten gibt es ab 84,99 €

Für weitere Ticket-Möglichkeiten und Informationen zu den Tickets besucht: http://www.novarock.at/jart/prj3/novarock/main.jart?content-id=1262873609304&rel=de&reserve-mode=active

 

Welche Bands spielen auf dem Festival?

www.novarock.at