Interview mit Behind Hope Lies Failure

 

Representing! Bands und ihre Stadt - Unsere neue Featurereihe für noch mehr Abwechslung in der Musikwelt. Auf das wir ein wenig mehr über die Musiker hinter den Bands sowie ihre Heimatstadt erfahren.

Den Anfang machen wir mit den noch recht jungen BEHIND HOPE LIES FAILURE, die es doch glatt vermochten uns mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt positiv zu überraschen.

Name: David
Alter: 19
Instrument: Microphon/Hals
Stadt: Bad Münstereifel/Cologne

Seit wann wohnst Du dort?
Seit gut 19 Jahren.

Warum bist Du dort hin gezogen?
Weil ich geboren wurde?

Wo hältst Du Dich am liebsten auf?
In meiner kleinen Wohnung, oder in der Stadt mit Freunden.

Dein Lieblings-Club?
Das gute Underground zu Köln.

Dein Lieblings-Cafe?
Ein kleines aber sehr sehr gemütliches Cafe in Bad Münstereifel was den Namen "Cafe T" trägt.

Dein Lieblings-Location für Shows?
Underground zu Köln
Matrix zu Bochum.
Wobei ich auch mal auf einem Konzert im Magazinkeller-Schlachthof Bremen war und diese Location mir auf anhieb super gefiel.

Bestes Restaurant?
Ein kleines, kaum zu finden ital.-kulinarisches Highlight was den Namen "Palermo" trägt in Köln Stadtmitte.
Auch zu empfehlen das "Melange" in Köln-Höhenhaus.

Bestes Fast Food?
Halte ich nicht viel von da ich Vegetarier bin, und wenn überhaupt dann Subway.

Bester Tätowierer?
Habe zwar noch keine Tattoos, aber es sind welche in Planung. Als Tattoowierer kann ich nur das "Spirit of Art Tattoo" in Bremen http://www.spirit-of-art-bremen.de/ und das "Devapara Yuga "http://www.bonntattoo.de/ empfehlen.

Diesen Ort sollte man sich bei einem Besuch Deiner Stadt unbedingt anschauen:
In Bad Münstereifel gibt es nicht viele "Sehenswürdigkeiten", Kurstadt, ruhig, schön.
Die Stadt ist sehr alt und der Stadtkern ist dementsprechend gestaltet.

Diesen Ort sollte man meiden:
Düsseldorf?

Was sollte man sonst noch über Deine Stadt wissen?
Nur weil es Bad Münstereifel heißt, heißt es noch lange nicht das wir Eifel sind. Wir sind Vor-Eifel :D

-------------------------

Name: Christoph
Alter: 24
Instrument: Bass/Bart
Stadt: Mechernich

Seit wann wohnst Du dort?
Zurückblickend wurde ich sogar im Krankenhaus Mechernich geboren und bin dann in den umliegenden Ortschaften und auch etwas weiter immer mal wieder umgezogen. In Mechernich selbst wohne ich seit 2003.

Warum bist Du dort hin gezogen?
Ist ein kleineres ruhiges Städtchen und hat eine direkte Zugverbindung nach Köln die ca jede halbe Stunde fährt. So hat man doch etwas seine Ruhe und kann die Natur genießen, ist aber trotzdem nicht zu weit ab vom Schuss.

Wo hältst Du Dich am liebsten auf?
Im Proberaum, da gibt's bei uns immer was zu lachen. Ansonsten bin ich großer Filmfan und deshalb Kino oder Couch + DVD sind schon feine Sachen!

Dein Lieblings-Club?
Das Matrix in Bochum ist als Club schon der Wahnsinn. Bin aber zu selten da. Ich bin da mehr so der Fan von Irish Pubs. Davon gibt's in Köln ja einige. Am Ende versacke ich eh immer in Mechernich im Musicpub Domizil. Eine Hausmarke bevor's ins Bett geht ist immer noch drin ^^

Dein Lieblings-Cafe?
Das Tag und Nachtcafe am Hohenstaufenring in Köln. Da hab ich schon so manche Nachtstunde verbracht bis man sich entschieden hat welcher Club der Nächste ist.

Dein Lieblings-Location für Shows?
Kleine Clubs wo richtig was los ist finde ich als Besucher immer besser als Große Events. Als Musiker wäre Pressure Festival mal geil obwohl ich generell nicht so viel von Festivals halte.

Bestes Restaurant?
Support your local Steakhouse!

Bestes Fast Food?
Selbstgepimpte Tiefkühlpizza! :D

Bester Tätowierer?
Ist schon komisch, dass von uns noch gar keiner tätowiert ist. Jedenfalls nicht das ich wüsste. Aber denke mal alle haben Irgendwas geplant. Wir sind ja noch jung.

Diesen Ort sollte man sich bei einem Besuch Deiner Stadt unbedingt anschauen:
Nachts zur alten Kirche gehen, da hat man einen Panoramablick über die ganze Stadt. Eher was für Groschenromantiker.

Diesen Ort sollte man meiden:
Man sollte die gesamte Stadt meiden wenn man grade Nachts dringend eine Tanke sucht! Die nächste die länger als 22 Uhr auf hat ist gute 20 Minuten entfernt.

Was sollte man sonst noch über Deine Stadt wissen?
Wer permanente Action braucht, der sollte vielleicht doch direkt in die Domstadt ziehen. Dafür sind in der Voreifel die Mieten schön billig

-------------------------

Name: Keijo
Alter: 19
Instrument: Gitarre
Stadt: Bad Münstereifel/ (Köln)

Seit wann wohnst Du dort?
Ungefair seit 11 Jahren. Vorher hab ich in Norddeutschland gewohnt. Hier ist es aber schöner.

Warum bist Du dort hin gezogen?
Ich hatte keine Wahl. Mein Vater wechselte den Arbeitsplatz. Ich bin froh, dass es so gekommen ist. Vermutlich wird sich mein Standort in Zukunft ändern, weil ich demnächst studieren möchte.

Wo hältst Du Dich am liebsten auf?
Das ist unterschiedlich. Die frage ist eher "bei wem?"... so Ortsgebunden bin ich nicht. (weswegen ich auch leichte Probleme mit diesem Fragebogen hab)

Dein Lieblings-Club?
Underground in Köln, bin aber nur wegen der Musik dort. Länger bleibe ich kaum.

Dein Lieblings-Cafe?
Öh, das ist schwer. Davon gibt es in Bad Münstereifel viele. Ich gehe in keines von denen.

Dein Lieblings-Location für Shows?
Ich treibe mich hauptsächlich in Köln herum für sowas. Da wäre das "Underground", oder andere kleine Musikkneipen wie das "MTC". Fan von der "Live Music Hall" bin ich nicht mehr. Ich mag es lieber Klein und Kuschelig ;)

Bestes Restaurant?
Öh, ich gehe selten in Restaurants. Koche lieber selber.

Bestes Fast Food?
Ganz klar: Der Wok-mann in Euskirchen. Nudeln mit Gemüse und Hänchenfleisch. Klingt simpel, ist aber Göttlich. (Sollte ich erwähnen, dass ich wirklich alles esse?)

Bester Tätowierer?
Ich hab und plane keine Tattoos. Ich fühl mich wohl wie ich bin. Ich finde jedoch die Kunst an sich sehr interessant. Nicht auf meinem Körper, aber bei anderen finde ich es durchaus schick, solange es nicht zu viel ist.

Diesen Ort sollte man sich bei einem Besuch Deiner Stadt unbedingt anschauen:
Köln kennt wohl jeder. In Bad Münstereifel kann ich nichts empfehlen. Es ist schön dort, und ruhig. Aber wirklich interessant ist es nicht.

Diesen Ort sollte man meiden:
In Bad Münstereifel sollte man generell das Heino Cafe meiden. Es wimmelt nur so von über 60 jährigen Heino Touristen. Ansonsten fällt mir nix ein.

Was sollte man sonst noch über Deine Stadt wissen?
Wenn man an Kultur interessiert ist kann man in Bad Münstereifel für kurze Zeit seinen Spass haben. Aber ich versuche mich anderweitig zu beschäftigen. Nein wirklich: Ihr könnt zum Ruhestand hier herziehen... bis dahin würde ich es bleiben lassen. Bin auch bald weg hier.

-------------------------

Name: Patrick
Alter: 18
Instrument: Drums
Stadt: Blankenheim

Seit wann wohnst Du dort?
Seit meiner Geburt, also seit 1989

Warum bist Du dort hin gezogen?
Krankenhaus war nicht so das ideale!

Wo hältst Du Dich am liebsten auf?
Am liebsten bin ich zu Hause, hier ist auch unser Proberaum, hier hab ich PC + Internet, d.h. ich muss eigentlich kaum raus.

Dein Lieblings-Club?
Denke mal, dass die Clubs in Köln (Underground, MTC, Blue Shell) mir am ehesten gefallen, das sie auch mal was für meinen Geschmack am Start haben.

Dein Lieblings-Cafe?
Von den paar Cafe's die es hier gibt, gefällt mir keins besonders gut.

Dein Lieblings-Location für Shows?
Matrix in Bochum fand ich sehr cool! Sonst halt alles wo man auch Stage-Diven kann, halt lieber die kleineren Locations.

Bestes Restaurant?
Hier gibts nicht viel außer 'ner Döner-Bude, für was "richtiges" (sozusagen: Slow Food) zu essen, gibts aber en gutes Restaurant im Nachbardorf.

Bestes Fast Food?
Chickenburger oder Döner.

Bester Tätowierer?
Habe noch keine Tatoos, habs bisher auch noch nicht vor mir irgendwas machen zu lassen, deshalb hab ich auch keinen Tätowierer am Start.

Diesen Ort sollte man sich bei einem Besuch Deiner Stadt unbedingt anschauen:
Wenn man auf Burgen steht, dann die Burg.

Diesen Ort sollte man meiden:
Wer nicht gerade ein idyllisches Örtschen zum relaxen sucht, sondern auf was Actionreicheres steht, sollte den ganzen Ort meiden.

Was sollte man sonst noch über Deine Stadt wissen?
Event-Mäßig ist hier für die Leute der härteren Musik nicht viel bis gar nichts geboten, außer ein paar langweiligen Metallica/ACDC-Coverband-Events.

Alte Kommentare

von steve 02.08.2007 08:59

mehr davon!!

von Maddin 19.05.2009 19:12

Ich würde alles hinter Euskirchen meiden :D