Interview mit Comeback Kid

 

Allschools: Hey Kyle wie geht’s dir so?

Kyle: Mir geht’s ganz gut, aber was ist mit dem Wetter los? Das kenn ich sonst nur aus Kanada im November!!!

Allschools: Haha ja ich wünschte auch es wäre ein bisschen wärmer. Gleich mal die erste Frage: Beim Groezroch tretet ihr in eurer Originalbesetzung auf, wie kam das zustande?

Kyle: Also wir sind alle noch immer sehr gut mit Scott befreundet. Er und Andrew wohnen beide in Toronto und da wir jetzt auf das 10 Jährige Jubiläum von „Turn It Around“ zusteuern, haben wir ein bisschen darüber gesprochen, dass es doch cool wäre mit dem „original Line-Up“ aufzutreten! Wir werden auf dem Groezrock nur alte Songs von „Turn It Around“ und „Wake The Dead“ spielen, das wird großartig.

Allschools: Ich hab gehört, dass eventuell eine kleine Tour mit dem Line-Up stattfindet. Kannst du mir dazu was sagen?

Kyle: Ja, also es wird wohl eine kleine Tour im Frühling/Sommer geben, nur an der Westküste der USA bzw. Kanada aber ich kann dir noch nichts genaues sagen.

Allschools: Wird neben Scott (Wade) auch noch Cliff (Heide) wieder mit an Bord kommen?

Kyle: Nein, ich hab schon seit Jahren nichts von Cliff gehört, er ist jetzt verheiratet hat Kinder und einen Hund, das Familiending haha. Aber er war ja auch nur ein Jahr bei uns am Bass.

Allschools: Aber es wird schon ein bisschen Rotation in der Besetzung geben oder?

Kyle: Also Andrew wird auf jeden Fall wieder zur Gitarre greifen, den Rest müssen wir nochmal abwarten.

Allschools: Es ist schon eine Weile her seit „Symptoms + Cures“, wie siehts bei euch aus mit einem neuen Album?

Kyle: Wir haben grade ca. 1-2 Wochen an Songs geschrieben, man könnte sagen das wir 5 oder 6 Songs vom Konzept her stehen haben. Es ist bei uns so, dass wir uns kaum sehen, da wir alle an unterschiedlichen Orten wohnen. Ich zum Beispiel wohne seit ca. 1 ½ Jahren in Kalifornien und so kommt es, dass wir meistens nur 1-2 Wochen vor und nach einer Tour zusammen sitzen um zu üben, bzw. Songs zusammen zu tragen. Es wird also noch ein wenig dauern, bis wir wirklich ins Studio gehen, es gibt also noch keine Namen etc.

Allschools: Also ist es nicht so, dass ihr einen gewissen Druck spürt, ein neues Album zu veröffentlichen?

Kyle: Nein! Und wir haben auch einfach keinen Bock schrottige Musik zu produzieren. Viele bands spucken im Akkord alle zwei Jahre ein Album raus und sein wir mal ehrlich, die meisten sind nur mittelmäßig. Versteh mich nicht falsch, es gibt noch genug Bands die konstant gute Alben machen, aber...verdammt ich will eigentlich nicht Dave Grohl zitieren haha, es ist nur so verdammt einfach heutzutage ein Album zu machen. Man brauch heutzutage nicht mehr viel Talent, einfach nur ein gutes Studio und einen Produzenten der sich auskennt und schon erhält man einen spitzen Sound. Heutzutage hat das Internet vieles möglich gemacht, wir nutzen es auch um uns gegenseitig Song-Passagen zu zuschicken. Ich kriege, irgendwelche Gitarrenspuren und setz mich dann an meine Drums und fang an zuspielen. Bei uns ist also noch alles echt und nichts programmiert. Wir wollen Stolz auf unsere Musik sein und immer das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Allschools: Ich seh das genauso wie du und sehe darin auch ein Problem in der „Szene“, dass viele junge Bands einfach kein Herz/Leidenschaft in ihre Musik stecken.

Kyle: Das stimmt die meisten definieren sich doch nur noch über ihr aussehen, ich hab Kids gesehen, die teilweise 15 Jahre alt waren und Tattoos am Hals hatten. Hauptsache cool aussehen, die Musik wird da nur zur Nebensache.

Allschools: Wo wir grad bei Bands ohne Talent sind, seit ihr immer noch bei Victory Records? Ich will ja nicht sagen, dass viele Bands die Victory signt scheiße sind aber sie sind...

Kyle: Scheiße!!! Hahaha. Kein Kommentar zu Victory. Haha. Nein wir haben ein wirklich gutes Verhältnis zu unserem Label, es ist so: Wenn du mit Victory auf einer Wellenlänge bist, dann werden sie dich auch bestmöglich unterstützen. Es wird aber auch unser letztes Album bei Victory werden.

Allschools: Wie verläuft die Tour bisher? Die „Rebellion-Tour“ hat ja dieses Jahr ein wahninns Line-Up!!!

Kyle: Ja oder?! Die Tour verläuft super, wir freuen uns riesig mit unseren alten Freunden MADBALL, TERROR und YOUR DEMISE zusammen zu spielen und AYS und THE SETUP sind auch verdammt coole Typen. Wir fühlen uns echt geehrt, dass Freddy (Cricien) uns auf die Tour eingeladen hat.

Allschools: Ich freu mich auch schon riesig auf Terror, ich hab sie noch nie live gesehen.

Kyle: Noch nie??? Man sie werden dich umhauen!! Wir wechseln jeden Abend den Slot mit ihnen, mal spielen sie vor MADBALL, mal wir. Uns letztens, sollten wir nach einem wahnsinns Auftritt von den Jungs raus und dachten nur: Verdammt wie sollen wir da denn mithalten??? Haha.

Allschools: Das klingt ja vielversprechend, ich bin auch schon gespannt auf Scott Vogel.

Kyle: Er ist irre haha. Er ist ganz einfach der beste Frontmann in der ganzen Hardcore-Szene!!!

Allschools: Ich bin gespannt haha! Kyle vielen dank, dass du dir die zeit genommen hast mit mir zu reden, es war mir eine große Freude.