Interview mit Malevolent Creation

 

With whom of MALEVOLENT CREATION do I talk?

Gus Rios-drums

Congratulations to your new record! Your new album is even more brutal than the previous ones. What happens?

We consciously wanted to write a short, fast, and brutal album. Going into the writing process with an idea of what you want really helps out the final product. Plus we wanted to show that after 11 albums and 20+ years the band's as fresh and relevant as ever!

I also heard often about MALEVOLENT CREATION members saying that they are fascinated with war, why this topic?

It's realistic and makes for great song topics...I mean we do play death metal! Plus we come from a country that can't seem to stop warfare, so we're surrounded by it whether we like it or not.

In my opinion "Invidious Dominion" is an excellent record, better produced than the last albums an straighter than your last outputs.

Thanks! Good songwriting+Rutan's production=good album!

Erik Rutan produced the album. He does a lot of Florida death metal bands like Cannibal Corpse. Have you worked with him before?

No. He's been a friend and fan of the band forever and it just finally happened. He was really pivotal in the final outcome of this album, not so much as main producer, but as a co-producer and engineer. He'll be doing the next album for sure!

You have a new member who?s not really new: Your original bassist Jason Blachowitz came back. I think, Jason is a well-known tattooist in south Florida. Why is he back?

He heard our new album and shit himself! Plus the fact that we have management now and things are being run professionally was very appealing to him. He's still tattooing, but he wanted to be part of the evil horde again! ha!

Can you comment these frequent changes of MALEVOLENT CREATION members since the beginning of the band?

Being in this band can be too tough for some people I guess.

Do you have any plans for touring in Europe, especially in Germany, this year?

Germany is our biggest market! We are currently in the process of booking heavy touring of Europe.

Thank you for that. Last words are up to you!

Thanks for the support and we'll see you out on tour!

Alte Kommentare

von Tobe 26.08.2010 10:34

soweit so gut :D hätte mir vielleicht noch gewünscht mal nachzufragen ob der jason immer noch ein rassistenschwein ist....

von Clement 26.08.2010 14:39

Diese Geschichte mit dem "you fucking niggers" Zusatz in "They Breed" und das Touren danach mit einem Ku-Klux-Klan-Shirt auf die Bühne ging gar nicht. Übrigens zog auch Rob Barret dieses Shirt über. Nach einem Auftritt 1997 mit diesem Shirt in Essen wurde Jason von Phil aus der Band geworfen. Angeblich hat Phil ihm auch eine gescheuert im Tourbus. Barret hatte Glück und konnte bleiben. In einem Interview an dem Abend sagte Phil zu dem nicht im Booklet abgebildeten Zusatz: „All right, der Song hat beinhaltet das Wort „Nigger", ich weiß, daß die Leute hier das anstößt. Aber wo wir herkommen und man in ein Lexikon schaut, dann steht dort als Definition für „Nigger": Faulenzer, Trödler. Es sagt nichts über die Hautfarbe, die Rasse oder irgend etwas ähnliches. Wie auch immer, der Song handelt über Abschaum und das Wort „Nigger" taucht drin auf. Wenn wir Rassisten wären, würden wir damit nicht zurückhalten und uns über Schwarze äußern. Die Leute bewerten es einfach über. Ich weiß, daß Rap-Musik überall auf der Welt scheiß-groß ist und das Wort „Nigger" taucht in jedem Scheiß-Song auf, den es gibt. Sie löschen Weiße aus und sich selbst und keinen interessiert es großartig. Und aus irgendeinem Grund bekommen wir einen Ruf angehängt. Und beim heutigen Auftritt hatten unser Sänger und unser Gittarist (Rob Barret, zwischenzeitlich bei Cannibal Corpse gewesen) ein Shirt an, auf dem K-K-K-Mitglieder zu sehen waren (Anm.: Der Ku-Klux-Klan ist ein amerikanischer Geheimbund, entstanden 1866/67 im Süden der USA als Oppositionsbewegung gegen die Emanzipation der Schwarzen. Kennzeichen ist die weiße Kapuzentracht. Wurde wegen seiner Terrorakte gegen die farbige Bevölkerung 1869 aufgelöst (1871 Verbot). 1915 neu gegründet (1924/25 rund 4-5 Millionen Mitglieder). Verübte Gewaltaten gegen rassische, religiöse und ethnische Minoritäten (v.a. Schwarze, Katholiken und Juden). Lebte in den 60er Jahren wieder auf. Einigermaßen aktuelle Filme, die sich damit beschäftigen sind z.B. „Mississipi Burning" und „Die Jury" - Verf.). Sie trugen ihr Abzeichen mit einem Kreis drumherum, wie eine Zielscheibe. Was bedeuten soll: Kein Rassismus!(Falsch! Dies ist das normale Abzeichen des Klans, auch unter dem Namen "Keltenkreuz" bekannt - Verf.) Wenn du dir das Shirt ansiehst, fällt dir das jedoch nicht auf. Ich persönlich bin kein Rassist. Diese Typen tragen diese Shirts weil sie scheiß Weiber sind, Mann! Und ich weiß, daß diese Typen in meiner Band sind. I don´t give a fuck! Ich habe nichts damit zu tun! Ich habe ihnen gesagt, die Shirts nicht anzuziehen, sie haben es trotzdem getan. I denke, sie können verflucht noch mal meinen Schwanz lecken! Denn dieses Verhalten ist scheiß unreif und kindisch. Sie denken, daß das fucking cool wäre! Das sind zwei scheiß dürre kleine Scheiß-Wimps!! Ich möchte sie sehen, wenn sie sich von jemandem was sagen lassen sollten! Sie können sich den ganzen Tag im Bus verstecken, aber ich bin der, zu dem alle Leute kommen und sprechen, verstehst du? Ich regle so ziemlich alles für die Band und möchte keine Probleme mit den Leuten haben! Es ist Scheiße!" das ganze Interview ist hier: http://www.osnametal.de/forum/index.php?page=Thread&postID=36831&highlight=

von Tobe 27.08.2010 22:36

ja klar, die story ist mir bekannt, hatte auch im kopf dass sie sich die rübe eingeschlagen haben oder sowas in der richtung... mag ja sein dass die amis hin und wieder solche sachen witzig finden bzw einfach null plan haben (zielscheibe? musser wohl von nailbomb haben haha), aber ich kann mir einfach nicht vorstellen dass da gar nix dahintersteckt. und vor allem ändern sich solche leute nur in den seltensten fällen. naja, ein flaues gefühl bleibt. mindestens.

von 02.09.2010 01:51

von 02.09.2010 14:11

von 17.09.2010 11:38

von Traktor 24.09.2010 16:44

Das hier ist vielleicht auch interessant: http://www.metalmaniacs.com/2010/all-shall-perish-discuss-interesting-malevolent-creation-story-on-metal-injection/

von Tobe 02.10.2010 21:01

hahaha, der malevolent typ dürfte schon seit etwas längerer zeit nicht mehr allzuviele graue zellen übrig haben.........