Interview mit Souls For Sale

 

Floris, bitte stell mir deine Band „SOULS FOR SALE“ vor

Die Band besteht aus mir, Floris - Vocals, Christian - Gitarre, Tobi – Bass und Philipp – Drums. Tobi (dort Geshoute) und Christian (dort auch Gitarre) spielen auch bei “Getawaydrivers“ (www.myspace.com/getawaydrivers) und Philipp (dort Bass) und ich (dort auch Geshoute) haben vorher bei „What Never Dies“ (aufgelöst) (www.myspace.com/whatneverdies) gezockt.

Habt ihr bereits eine eigene Homepage?

Andi, der unter anderem auch für die Gestaltung der Page von Not Now, Not Ever verantwortlich war, kümmert sich gerade um unsere Homepage, die dann unter www.soulsforsale.de zu erreichen sein wird. Momentan wird man hier noch auf unsere unter www.myspace.com/soulsforsalehc zu erreichende Myspace-Page redirected.

Ordne bitte eure Musik ein

Wir spielen metallischen HC mit ner Rockkante ala Motörhead, die sich vor allem in den Gitarrenlinien zeigt. Gesanglich findet man bei Motörhead eher wenig Anschlusspunkte, da befindet man sich dann doch eher in Hardcore-typischeren Schreigefilden. Wir haben keine konkrete Vorstellung wie ein Song klingen soll, sondern arbeiten an den Songs bis sie uns gefallen. Wir versuchen dabei ohne musikalische Scheuklappen zu Werke zu gehen und sind mit dem bisherigen Outcome dieser Vorgehensweise recht zufrieden.

Nenn mir doch in diesem Zusammenhang Eure musikalischen Einflüsse

Motörhead, Entombed, Slayer plus diverses aus dem Punk/ HC Bereich. Unsere musikalische Sozialisation bestand aus mehr oder weniger der gesamten Bandbreite des Punk- / HC- / Metalspektrums und dieses wird sich wohl auch in irgendeiner Form in der Musik widerspiegeln.

Wann ist mit dem ersten Demo/EP/Album zu rechnen?

Wir haben die Band zunächst nur zum Spaß gegründet. Unser erstes Ziel war,
den Auftritt im AJZ als Vorgruppe von Ruiner, Sinking Ships und Just Went Black zu spielen. EPs und Alben sind zur Zeit erstmal noch in weiter Ferne. Wir wollen aber in naher Zukunft Demotracks recorden, so stay tuned! ;) Diese werden dann auch auf unserer myspace-page zu hören sein.

Welche Shows sind geplant?

Aktuell spielen wir im Bunker Ulmenwall u.a. mit Paze Estrada bei einem Konzert aus der SOUNDZ OF THE CITY-Reihe am 28.11.07 und am 1.12.07 in der Villa Kunterbunt in Bünde. Dabei handelt es sich um das autonome Jugendzentrum, in dem wir unsere Jugend verbracht haben. Wir freuen uns daher sehr dort spielen zu können. Auch wenn sich die Villa jetzt an einer anderen Stelle befindet und die Leute von damals zum Großteil wohl durch eine „next generation“ abgelöst wurden, stecken viele Erinnerungen von uns in dem JUZ. Wir sind aktuell auf der Suche nach weiteren Shows. Wenn sich jemand nach der Lektüre des Interviews angesprochen fühlt, kann er uns entweder über Myspace oder über eine Mail an SFS@SKIPJACK.DE kontaktieren.

Was sind eure Ziele, die ihr mit eurer Musik erreichen wollt?

In erster Linie wollen wir Spaß ham und versuchen ein paar Shows zu spielen. Unser Gitarrist, der maßgeblich für das Song-Writing verantwortlich ist, möchte darüber hinaus musikalische Ideen verwirklichen, die bei den Getaway Drivers keinen Platz finden.

Wie beurteilst du die Bielefelder Musikszene?

Die Bielefelder-Szene ist eigentlich recht vital und bunt gemischt. Von Metalcore bis zu melodischem Punkrock, von Old School bis Rock gibt es hier in der Umgebung viele aktive Bands. Mit vielen davon ist man in irgendeiner Form befreundet, was sicherlich aus der Überschaubarkeit der hiesigen Punk- / HC-Szene resultiert. Hinzu kommt, dass wir alle aus der Region stammen und somit schon seit vielen Jahren auf Konzerten unterwegs sind und dementsprechend den ein oder anderen kennenlernen konnten. Mit dem AJZ haben wir meiner bescheidenen Meinung nach auch überregional eine der besten Konzertlocations und auch das Forum, das Kamp und der Falkendom machen teilweise Shows mit sehr guten Line-Ups.

Closing Comments:

Wir danken dir für dieses Interview. Einen Gruß an die ganzen Bands vom Sonntag, insbesondere den Jungs von The Weight und dank an alle, die am Sonntag zugeschaut haben.


Alte Kommentare

von Jane 03.11.2007 15:23

Sorry- aber wen interessiert das?

von Sören 06.11.2007 23:53

mich z. bsp.!

von Jörg 18.12.2007 22:49

mich

von hassan 27.12.2007 08:48

jane, du bist peinlich. und deine pseudo arroganz auch!!!