MAN OVERBOARD Tourtagebuch

 

WEDNESDAY, DEC 15 - Paris, France

So we took the overnight ferry from england to france then drove to paris and stayed the day at Gwen the promoters house. The ferry was cool. We had an english breakfast and everyone drank a lot of beer. After napping at Gwens (some went to eiffel tower, some slept) we headed to Le Klub for the show. A seriously small venue that id been to twice before on other tours. The show was small but fun. Transit covered Millencoln and Starters from Dublin played, Good times. Oh the fucking music store around the corner charged me 17 euro for a pack of strings and 6 picks. FML. Ate some awesome chicken giro and came to Matthews to sleep! oooh yeh... tim '(from transit) went to the bar with some strangers and we dont know where he is. well see how this turns out... UPDATE: tim came back at 6am. he fell asleep in his cab too. classic.

THURSDAY, DEC 16 - Izegem, Belgium

So this show was fun. small but fun. sometimes small shows (after being spoiled with big shows in the UK) can be a bum out but we all had a really great time... nice people, good food, fun vibes, kicker/fooseball and free drinks! there real story began after the show though. The promoter told me that we would be staying in the "Old city hall, above some offices" and that we "must be quiet so we are not discovered"... this sounded weird but we strapped in for the ride and went with it. We got there and it was infact an old buiding with administrative offices for a school downstairs and a hall upstairs for wedding or concerts, etc. We went in there (the promoters brother is the janitor) and hungout all night. Everyone fucked with me by sounding me with huge stacks of chairs while i was sleeping. I woke up to this in the middle of the night and to get them back I started sneaking around this old building and room and scaring everyone. Needless to say, nik zac and joe b were believing in ghosts for a few minutes there. Snuck out in the morning with no problems though.

FRIDAY, DEC 17 - Moenchengladbach, Germany

I was really looking forward to this show because I got to see my dudes in AYS. I had met them twice before on other tours so it was awesome to hangout with them again. Great guys, amazing band - www.myspace.com/ayssucks - check them out if you dont know them already! Anyways - show was fun. There was a few US Soldiers there who came from a nearby US Army Base as well as some kids from the Netherlands. Thanks to those who traveled. The apartment above the venue was awesome and I got a great sleep! much needed

SATURDAY, DEC 18 - Widnau, CH

I was super excited for this show too. The first time I came to europe I did merch for a band called The Effort who was on tour with a Swiss band called Fall Apart (unfortunately they broke up - they were amazing). But after this tour Mike the drummer and a few off the other guys from the band and their friends came to stay with me in Philadelphia. Mike ended up staying for months and months and dating a good friend of mine and is now living half of his time in Philly and half in Swiss. Anyways - it was fucking great to see Mike, Stefan, Andreas, Tom, Boris, Dominic, Patrick and everyone else that I knew, knew of or just met that night... Thanks to all who came to the show, hungout and made it a fun night... Overnight drive through mounds of snow to Leipzig....

Alte Kommentare

von TheDude 19.12.2010 23:15

Also die show in widnau war der letzte scheiß. nicht wegen den bands, die waren sehr gut, aber wegen dem publikum. es wurde nichtmal geklatscht. WIr waren vllt 4 die wirklcih wegen den bands da waren der rest waren die betrunkenen dorfkinder in inflames und onkelz shirts. es war nurmehr peinlich. Man Overboard hat maximal 20 min gespielt. Transit hat doppelt so lange gespielt obwohl's "nur" die Vorband war. Gott ich fahr niewieder in die Schweiz für ein Konzert. Höchstens Zürich. Und für sowas fahren die Bands 8 Stunden im Schnee..

von edg 20.12.2010 12:00

freu mich auf heut abend!

von Andreas 21.12.2010 18:14

@TheDude: Was bist Du für ein Vollpfosten? Kids in den falschen Shirts und "Dorfkinder" haben also zuhause zu bleiben und nur "wahre Fans" wie Du dürfen an Shows kommen? Die Show was ausdrücklich für die Kids des Jugendtreffs gedacht und die hatten auch alle ihren Spass und auch die Bands fuhren gerne die acht Stunden durch im Schnee. Auch befanden sich unter den 150 Gästen so einige mehr als bloss vier, welche sehr wohl der Bands wegen kamen und ebenfalls lange Anreisen in Kauf nahmen. Vielleicht bist Du das nächste Mal tatsächlich zuhause besser aufgehoben. Ich geh mal davon aus, Du hast auch keinen Eintritt bezahlt, da können wir gut auf Dich verzichten. Für weitere Verbesserungsvorschläge wende Dich doch an info@arctic-radar.com

von tom 21.12.2010 22:15

the dude junge du bist so was von behindert!!!

von daunscht | Patrick Dunst 21.12.2010 22:57

okay. anscheinend denken hier einige das ich "TheDude" wäre. ich selber habe keine ahnung wer der typ ist und ich frag mich wie man auf idee kommt das ich sowas schreiben würde? ich war bei der show in widnau. ich fands saucool dass soviele kids an dem abend da waren und ihren spaß hatten. scheiss egal welche shirts oder schuhe sie tragen. scheiss egal ob punk, metaller, hc-kid oder sonstwas. scheiss egal ob sie die bands kannten oder ob es die erste show in ihrem leben war. die stimmung war cool, die kids hatten ne gute zeit, und genau so soll das sein meiner meinung nach. ganz stark find ich dann natürlich solche aktionen dass man mich in sozialen netzwerken als "nuttensohn" bezeichnet, ohne mich und meine einstellung zu kennen oder jemals ein wort mit mir gesprochen zu haben. schade sowas.

von TheDude 22.12.2010 08:25

Gute Stimmung? Tut mir ja leid wenn ich jemanden aufgeregt hab, aber die Stimmung war wirklich nicht gut. Warum sonst hat Man OVerboard gerade mal 20 min gespielt als "Headliner"? Außerdem geht's mir nicht um die Szene, aber um das gewisse Maß an Anstand zumindest zu klatschen, was mal garnicht der Fall war. Kann ja gut sein, dass mehr die Bands kannten, und is ja auch net schlimmw enn die anderen die nicht kannten, aber die sollen sich dann wenigstens nicht besoffen auf die Bühne legen. Gibt's ja nicht. Gut "der letzte scheiß" ist vllt übertrieben, aber ich war halt angepisst und hab das Kommentar aus Affekt geschrieben. Und was soll das mit den Anschuldigungen, dass ich nicht bezahlt haben soll? Waren zu 2. da haben 2 Tix gekauft, obwohl sowieso nie kontrolliert wurde und haben Merch gekauft.

von xFlox 24.12.2010 12:46

Wann kommt der Rest?