ALLSCHOOLS PRESENTS: BEARTOOTH - auf Tour!

 

Das Quintett BEARTOOTH um den Musiker und Songwriter Caleb Shomo hat ein beeindruckendes Erstlingswerk veröffentlicht, so vereinen sich auf „Disgusting“ (VÖ 6.6. / Red Bull Records) Metalcore, Oldschool-Punk.
Im September geben BEARTOOTH in Deutschland in ihr mit Spannung erwartetes Live-Debüt als Headliner.

Wir präsentieren folgende Termine:

BEARTOOTH
plus special guests

11.09.2014 Berlin / Comet
12.09.2014 Frankfurt / Elfer
13.09.2014 Stuttgart / Keller Klub


Tickets gibt es ab dem 25. Juli an den bekannten

Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/

Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.ticketmaster.de.


So sehr Nine Inch Nails oder Foo Fighters auch als Kollektiv angesehen werden, portraitieren sie doch nur die Leidenschaft einer ganz bestimmten Person; einer Person, die sehr oft vor lauter Tatendrang zu zerplatzen droht. BEARTOOTH war und ist noch immer ein solcher Fall – ein Fall, der allein von der Psyche, Seele und den verschachtelten, tief vergrabenen Emotionen des Sängers Caleb Shomo lebt.

Aufgrund von Depressionen, Ängsten und allzu exzessiven Ausschweifungen, die auch viele seiner Fans plagen, zog sich Shomo aus seiner Vorgänger-Band Attack Attack! zurück, um sich in den Griff zu bekommen. Das Album „Disgusting“ reflektiert ebenjenen Kampf.

BEARTOOTHs Musik birgt eine wunderschöne Ehrlichkeit, die Shomos einfacher und einziger Intention entspringt: Songs schreiben, um Songs zu schreiben. Keine Berechnung, kein Zugeständnis an den Geschmack der Masse, sondern schlichtweg die Summe seiner Erfahrungen und Emotionen.