ALLSCHOOLS PRESENTS: IMPERICON NEVER SAY DIE! TOUR 2013 - Lineup und Dates

 

Auch 2013 kommt die IMPERICON NEVER SAY DIE! TOUR mit einem genreübergreifenden Lineup zurück und bringt angesagte Bands der modernen Metal- und Hardcoreszene auf die europäischen Bühnen. Wir präsentieren euch folgendes Lineup für die diesjährige Tour:

IMPERICON NEVER SAY DIE! TOUR 2013

featuring

EMMURE
MISS MAY I
I KILLED THE PROM QUEEN
BETRAYING THE MARTYRS
HUNDREDTH
NORTHLANE
RISE OF THE NORTHSTAR




Hier alle Dates auf einen Blick:

04.10.13 Germany Wiesbaden @ Schlachthof
05.10.13 Germany Köln @ Essigfabrik
06.10.13 UK Birmingham @ O2 Academy 2
07.10.13 UK Glasgow @ Garage
08.10.13 UK London @ The Electric Ballroom
09.10.13 UK Manchester @ Club Academy
10.10.13 UK Cardiff @ Solus (University)
11.10.13 Holland Utrecht @ Tivoli
12.10.13 Germany Hamburg @ Uebel & Gefaehrlich
13.10.13 Germany Berlin @ Astra
14.10.13 Day Off
15.10.13 Czech Rep Prague @ Meet Factory
16.10.13 Austria Wien @ Arena
17.10.13 Slovenia Ljubljana @ Kino Siska
18.10.13 Italy Cesena @ Vidia Club
19.10.13 Germany München @ Backstage
20.10.13 Germany Stuttgart @ Wagenhallen
21.10.13 Switzerland Pratteln @ Z7
22.10.13 Luxemburg Esch @ Kulturfabrik
23.10.13 Belgium Antwerp @ Trix Zaal
24.10.13 France Paris @ Trabendo
25.10.13 Germany Leipzig @ Werk 2
26.10.13 Germany Essen @ Weststadthalle


http://www.neversaydietour.com
http://www.facebook.com/NeverSayDieTour
http://www.myspace.com/neversaydiefestivals
http://www.avocadobooking.com
http://www.impericon.com

Alte Kommentare

von der donger 15.05.2013 08:43

Scheiss bullenschweine wollen unseren hipsterwald wegnehmen...lieber nen dicken impericon-molly werfen, die neusten emmure-tunes rausbrüllen und ihn selber abfackeln!

von bollo 15.05.2013 10:14

mieses Line Up.

von wäre 15.05.2013 10:28

wirklich interessant, wenn ihr als Presse dieses Tourposter hinterfragt und darüber berichtet. Das wäre wirklich interessant. Gerade vorne links, der junge Mann mit dem Stein, dazu Polizisten als Totenkopfgestalten, weiter Gewaltexzesse. Da gibt es doch einiges an Klärungsbedarf.

von @wäre 15.05.2013 11:11

ganz ehrlich? nein! geh arbeiten und halt dich nicht mit solchen belanglosigkeiten auf. du darfst das leben nicht so schwer nehmen. das wird dir sonst in deine hacken laufen. und diese verletzung kannst du auch nicht mit deiner jutetasche heilen. danke!

von @@wäre 15.05.2013 12:05

bist du nur du** oder trollst du schon!? aber um dich zu beruhigen, es ist alles in Ordnung, im Beruf, im Privaten, der guten Jutebeutelsammlung geht es auch super, sie wächst und wächst. Was das kritische Hinterfragen eines Europaweit genutzten Tourposter angeht, so ist dies mehr als notwendig, so fern es wie in diesem Fall völlig zusammenhanglos Gewalt gegenüber der Staatsräson propagiert. Dies gilt erst Recht, wenn diese Touren und somit die Darstellung präsentiert werden.

von Jay 15.05.2013 13:33

Also, den Schädel der Person oben Rechts, kann man auch leblose Person personifizieren, die sich Teil einer Rebellionen ohne Seele ist. Dem hingegen stehen Polizisten, die ähnlichen plump mit seelenlosen Körpern dargestellt werden. Eventuell ist das nun eine Darstellungen eines Konfliktes zwischen Autoritäten und Randgruppen, ohne klaren Konflikt?! Wer weiß es schon. Jedenfalls ein Niedermachen jeglicher NSD Tour ist ähnlichen einfach, wie eine Huldigung von sämtlichen gleichgeschalteten Bands. Eins ist jedoch Gewiss, NORTHLANE ist wirklich eine großartige junge und talentierte Band aus Australien, die endlich eine klare politische Botschaft hat. Also einfach mal absichtslos sich davon überraschen lassen. Das ist doch immer am schönsten. ;)

von Emmure? 15.05.2013 14:15

Dann nicht...

von @JAy 15.05.2013 15:16

klar, wenn ich da andere Bandnamen sehen würde, die sich politisch stark positionieren, könnte ich so etwas vielleicht noch nachvollziehen. Jedoch, und das wirst du sicher nicht verneinen können, liegt das bei der Mehrzahl der Bands nicht sehr nahe. Außerdem kann ich der Argumentation "eine Darstellungen eines Konfliktes zwischen Autoritäten und Randgruppen" nicht folgen. Minus ein oder zwei Ausnahmen. Es handelt sich vielleicht um Randgruppenmusik, aber nicht um Musik für Randgruppen. Bands wie Emmure und Miss May I sind Beispiele für totale Popkultur. Außerdem ist die Darstellung sicher "Konflikte" zu Werbezwecken äußerst befremdlich.

von Eumel 15.05.2013 17:22

Das Line-Up von der Tour wird auch von Mal zu Mal schlechter.

von beers 16.05.2013 19:16

lahm.....discounter metalcore fete!

von warum trägt 16.05.2013 21:35

der sink or swim bassist eigentlich nike air max? das wiederspricht sich doch oder nicht?

von Turnschuh Toni 19.05.2013 20:36

Wenn durch das Plakat ein paar Hipster Kiddys dazu aufgestachelt werden auch mal nen stein auf das Bullenpack zu schmeißen dann ist doch einiges erreicht. So ich muss jetzt aber weiter World of Warcraft spielen, bis denn