ALLSCHOOLS PRESENTS: SUMMERBLAST FESTIVAL 2014

 

Das SUMMERBLAST FESTIVAL 2014 im Exhaus Trier geht vorest in die letzte Runde. Nach 10 Jahren großartiger Open Air und Indoor Festival Versionen wird das Jahr 2014 das letzte Summerblast Festival im Frühsommer sein! Umsomehr freuen wir uns das SUMMERBLAST FESTIVAL ein weiteres Mal präsentieren zu können!

Alphadoubleplus haben tolle Bands für das diesjährige gebucht, nachfolgend erhaltet ihr einen Line-Up Überblick:

Allschools presents:
SUMMERBLAST FESTIVAL 10
21.06.2014
Trier - Exhaus

CALIBAN (ger)
WALLS OF JERICHO (usa)
STICK TO YOUR GUNS (usa)
MEMPHIS MAY FIRE (usa)
BETRAYING THE MARTYRS (fra)
BURY TOMORROW (uk)
THY ART IS MURDER (aus)
HUNDREDTH (usa)
NASTY (ger)
LETLIVE (usa)
BEING AS AN OCEAN (usa)
BRUTALITY WILL PREVAIL (uk)
FIRST BLOOD (usa)
HEART IN HAND (uk)
ROTTING OUT (usa)
NAPOLEON (uk)
MALEVOLENCE (uk)
WOLF DOWN (ger)
CHOKING ON ILLUSIONS (ger)
SCIENCE OF SLEEP (ger)


Tickets erhaltet ihr direkt über die Website des Summerblast Festival: www.summerblast-festival.de oder auf allen alphadoubleplus Shows im Exhaus - Trier.

Alte Kommentare

von Werbungsoverkill 16.05.2014 14:33

Ich lach mich tot: da gibts ne Mixery Stage, ne Coke Zero Stage und präsentiert wird das Ganze von Peta UND Burger King. ha ha ha

von Jana 16.05.2014 16:47

Dass es sponsoren brauch' um ein Festival in der Grössenordnung auf die Beine zu stellen, leuchtet ein. Aber Peta u Burger King: danke, weltgeist:D

von comment 20.05.2014 22:36

peta u. burger king... ich wiederhole burger king! au weia :-P hahaha... da sind wolfdown ja genau richtig. spielen die auf der burger king stage, nachdem es ordentlich mixery 4 free gab? ;-) uff... harte nummer!

von wolfxdown 21.05.2014 07:31

nö die sind ja so korrekt und spielen auf XSponsoredByColaX Stage. Was für eine peinliche Scheisse. Die Veranstalter des Festivals scheinen sich wirklich für nix zu schade zu sein. Hardcore anno 2014 sag ich nur.

von alf 21.05.2014 14:37

BurgerxDown

von Tobe 22.05.2014 07:25

also rein technisch gesehen müssten wolf down, militant wie sie sich immer geben, absagen

von mploed 22.05.2014 08:59

Das ist mit WolfxDown das Eine, konsequenterweise müsste aber auch PETA sein Engagement dort überlegen.

von sXe Warrior 22.05.2014 10:29

halloooohoooo?! BK hat vielleicht auch Veggie Burger?!?! Ihr seid ja total weltfremd. Die supporten Veganismus voll!

von Naja gerade Peta 22.05.2014 15:27

Die passen doch ganz gut mit Burger King zusammen. In den USA schläfern die doch täglich hunderte von Tieren ein, weil es angeblich humaner ist als diese frei zu lassen oder in Tierheime zu geben. Und alles schön finanziert von den Peta-spendern.

von TheGrotesque 23.05.2014 07:47

ich sehe jeden tag in der stadt menschen, die nicht genug zu fressen haben. in anderen ländern sterben täglich menschen, die nicht genug nahrung haben. mal ehrlich: da sind mir im ersten moment eingeschläferte tiere in den usa latte

von dingo 23.05.2014 11:20

Für ne dicke Gage wird jede militante Einstellung über Bord geworfen. Alterta!

von Marirrrrius 25.05.2014 23:26

Ich komm nicht drauf klar, dass das ding 24, ich wiederhole VIERUNDZWANZIG!!! Sponsoren/Supporter hat. Klar ein Festival braucht kohle und leistungen von sponsoren. aber wenn mehr logos auf dim ding sind, als bandnamne, das wirkt dann doch irgendwie etwas komisch.

von Greenville Festival 28.05.2014 14:02

Dass es auch ohne Sponsoren mit dickem Lineup geht beweist seit Jahren das Greenville Festival.

von prinz 30.05.2014 14:58

du willst doch nicht ernsthaft das greenville in der hauptstadt mit nem festivla vergeleich , welches in einer provinstadt stattfindet . aslo bitte und da müssen die stände horrende mietpreise zahlen und hinter dem ganzen steht ne gmbH und zwar auch noch ne mega agentur . also der vergleich hinkt ohne ende

von @Prinz 31.05.2014 08:54

Und DU willst mir doch nicht ernsthaft erzählen, daß ein Festival wie das "Summerblast" auf 24 Sponsoren angewiesen ist, nur um die Unkosten zu decken?? Zumal solche, wie BurgerKing-C´mon, so etwas bekommt man denke ich auch smoother hin. P.S.:WolfXDown sucks!!

von barney 31.05.2014 11:37

da können sich thy art is murder mit wolfxdown über frauenfeindliche texte und son rotz unterhalten haha...was ein scheiß line up

von prinz 31.05.2014 15:17

soweit ich weiss , zahlen die sponsoren max 50-100 euro und impericon präsentieren nur , also bleibt selbst bei 24 sponsoren nicht viel, bei den gagen heutzutag , plus gema, ksk und steuern . glücklich gewählt ist das sicherlich nicht, aber nachvollziehen kann ich es auf jeden fall. lineup ist geschmackssache , wie immer ;)

von cool 31.05.2014 16:58

endlich wieder nasty