ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY – Album Update

 

ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY haben folgendes Update auf ihrer Page hochgeladen:

„Unser neues Album „The Reign Of Darkness“ ist fertig aufgenommen und wird diesen Monat noch von einem guten Freund von uns, dem einzigartigen Erik Rutan (HATE ETERNAL/ex-MORBID ANGEL), gemixt. Ihr kennt seine Künste vielleicht schon durch seine Arbeit mit CANNIBAL CORPSE, VITAL REMAINS, GOATWHORE, THROUGH THE EYES OF THE DEAD, NILE, AEON und vielen anderen…

Das hier hat der Meister selbst zu seinem neuen Projekt, dem AOAA Album, gesagt: „Ich bin total heiß darauf, mit ANNOTATIONS hier in den Mana Studios in St. Petersburg, Florida, zu arbeiten. Sie spielen einfach ultra-geilen und bösartigen Death Metal, außerdem sind sie ein Haufen cooler Jungs und eine absolut großartige Band! Das Album wird ein Killer werden!“

„Wir sind super froh dass er mit an Bord ist, denn erstens ist er ein netter Typ und zweitens ist er ein Teil der Musik-Geschichte, die für unsere Band extrem wichtig war und sie nachhaltig beeinflusst hat!“

„Sobald Erik mit seinem Job fertig ist, wird das Teil gemastered und von Nuclear Blast Records (Welt) bzw. Siege Of Amida Records (U.K.) veröffentlicht. Ein VÖ-Datum wurde bisher noch nicht final festgelegt, es ist aber geplant für Januar 2010. Ich weiß, wir haben euch ein neues Album für den Sommer 2009 versprochen, aber eine Verschiebung nach hinten ließ sich einfach nicht vermeiden.“

„Jetzt zum Artwork… Es ist schon fast fertig und wurde von Pär Olofsson (PSYCROPTIC, THE FACELESS, CONDEMNED) angefertigt. Es ist ein Konzept-Album, darum findet sich das Thema auch im Cover-Artwork wieder… und ja, es ist ein episches Meisterwerk!“