ATARI TEENAGE RIOT - mit neuem Video

 

Die Auswahl geschah schnell. Als DJ Steve Aoki das Technokollektiv von Alec Empire letzten Sommer unter Vertrag für die USA bei seinem Label DIM MAK Records (Bloody Beetroots, MSTRKRFT, etc) nahm, war klar: Atari Teenage Riot sind wieder da und zwar auch mitten drin in der Hipsterszene (Damals war es das Beastie Boys Label Grand Royal, jetzt ist es DIM MAK, die wöchendlich ganze tausender Hallen mit ihren Raves in Los Angeles füllen). Seht euch den Steve Aoki und Atari Teenage Riot live Clip hier an: