Allschools - Jahresrückblick 2009

 

Dass wir sowas noch erleben durften: Metal hat SLAYER, Neo-Emo MONEEN, Punk PROPAGANDHI, das weite Spannungsfeld Hardcore CONVERGE und Indie so einen Bart. Zurück zur Natur war hier das Motto. Oder aber: Shoegaze für die Massen. 2009 war das Jahr der Konstanten und Abschiede. Der Stagnation auf hohem Niveau. Des alten Genre-Weins in neuen Hipness-Schläuchen. Der Genre-Alphatiere, die manches Mal ein paar Schippen draufgepackt haben und überraschen konnten. Der König ist tot und die Welt betrauert ein Lebensgefühl, als Pop noch antrat mit der Selbstgewissheit Versprechen einzulösen. Heutzutage ist nach maximal vier Tweets erschöpfend alles zu einem veröffentlichten (oder halt: geleakten) Album gesagt. Was war noch? Obama empfängt umstritten einen Preis. Herta Müller kennt keine Sau. Deutschland wählt. Die Menschen lesen (scheinbar) wieder (oder noch?!) dicke Bücher. Hardcore-Bands kommen und gehen. Die längsten Diskussionen werden oftmals über die musikalisch unbedeutendsten Bands geführt. Und die bald relevantesten Bands kennen bisher nur Eingeweihte. Alles beim Alten also. Und deswegen noch lange kein Grund mit dem Diskutieren aufzuhören. Die schönsten Diskurse entstehen halt immer noch aus Leidenschaft. Alle andere liegen falsch, meine Meinung hat die Definitionsmacht. Ach ja, zum Ende hin hat’s ja doch noch geklappt: Die Seite erstrahlt in neuem Glanz. Nichts mehr mit Totenköpfen und Schubladen. Die Schrift ist größer und es gibt immer noch viele bunte Bilder für die Lesefaulen.

An alle Diskutiermaschinen, Verbesserer, Anonymposter, Musikversteher, Gelegenheitssurfer, Scheuklappenliebhaber und –zertrümmerer:

Wir hoffen ihr hattet ein gutes Jahr 2009 und wünschen euch einen soliden Start ins neue. Auf das 2010 wieder viele Platten erscheinen (auch physisch), an denen sich die Geister scheiden, Rezensenten die Zähne ausbeißen und wider besseres Wissen Pseudo-Deutschaufsätze darüber verfassen werden. Ihr werdet das schon richten.

Wir haben euch lieb: Euer Allschools-Team

Allschools - Jahresrückblick 2009

Alte Kommentare

von dermo 19.12.2009 17:01

sehr schön geschrieben

von Torben 19.12.2009 17:03

der text ist von unserem rené..

von molch 19.12.2009 21:10

frohes fest ;)

von Fabian 20.12.2009 01:26

gut geschrieben:)

von Marcel 20.12.2009 22:03

Nicht einfach zu lesen, aber ist was dran! :D

von ja, 20.12.2009 22:33

renes schreibe ist einfach zu hoch für manche. volltrottel ey... ich find es gut das ihr bei allschools über begabte schreiber verfügt. macht euch zu was außergewöhnlichem und wo wir bei all den danksagungen sind muss ich auch mal DANKE sagen das rene so gut schreibt, dass clement sich und seiner musik treu bleibt, das torben sich in alles reinhängt, das der plöd alles generiert, das raphael geschmack so treffsicher ist, das olivier so gekonnt von mal zu mal besser wird, das alex g. so unfassbar übel erzählt. danke an euch und bitte macht weiter so

von outXlive 20.12.2009 22:39

gut!

von stingingrain 21.12.2009 00:19

ich unterschreibe mal das von "ja" !

von Marcel 21.12.2009 15:18

Ohne Worte.. :D

von fu 22.12.2009 00:30

nicht einfach zu lesen? was liest du denn sonst so außer mickey mouse?

von Tobe 22.12.2009 10:33

weil wir grad beim stichwort lesen sind: wie wärs denn wenn man auf allschools ne rubrik mit leseempfehlungen (ganz gleich welcherart) machen würde ?? fänd ich hochinteressant............

von mploed 22.12.2009 11:17

@Tobe: meinst du in der Art .. "Leser die diesen Artikel angeschaut haben, fanden auch folgende Beiträge interessant" ? Wenn ja, dann steht das schon auf meiner Liste und neben der Bettkante liegt ein Buch mit entsprechenden Algorithmen ;-)

von Tobe 22.12.2009 11:50

@ mploed: hehe, das hab ich zwar nicht gemeint klingt aber auch interessant ;) ne, ich meinte mehr so in der art einer eigenen rubrik mit buchempfehlungen und so. stell ich mir sehr sehr interessant vor. vielleicht nicht für jeden allschools leser geignet, aber meiner meinung nach durchaus ne überlegung wert......

von Alex G. 22.12.2009 12:36

@ Tobe: Find ich eigentlich auch ne super Idee! Nur du weißt ja, wie selbst Filmrezensionen hier ankommen ;)

von René 22.12.2009 17:08

@Tobe Interessant, dass du das anmerkst: Hatte so etwas bereits vor längerer Zeit geplant. Allerdings in ein etwas anderes "Konzept" gebettet. Bands sollten über ihre Lieblingsautoren und/oder -werke schreiben. Den Anfang sollte damals JD von SHIPWRECK A.D. machen, er war auch begeistert von der Idee und wollte einen kleinen Text zu Cormac McCarthy ("Blood Meridian") beisteuern. Leider ist die Sache dann im Sande verlaufen. Ich werde da nochmal nachhaken. Freut mich jedenfalls, dass Interesse besteht.

von WamboDerDicke 22.12.2009 21:36

Find ich auch ne superidee ... Fand das bei Rise against und Verse in den inlays schon super

von fu 23.12.2009 00:11

man könnte auch die aktuellen börsenkurse einblenden, oder über hunderennen berichten. tchibo verkauft ja mittlerweile auch alles, nur kein kaffee.

von Tobe 23.12.2009 12:12

haha, und schon ist der erste mit meckern am start ;)

von Alex G. 23.12.2009 12:21

Ich habs dir gesagt ;)

von fu 23.12.2009 19:15

meckern geht anders. aber ich freu mich durchaus schon auf das erste tolstoi review, wo es im grunde nur darum geht, wie sophisticated 'wir' doch alle sind. oder solls doch eher in richtung praline gehen?

von Mike Ch 25.12.2009 13:28

schön!