Allschools presents: Acoustified Fest 2011 am 17.12. in der Kreativfabrik Wiesbaden

 

Kurz vor Weihnachten präsentieren wir euch zusammen mit Zombiefied Booking und Acoustic Shock in der Kreativfabrik Wiesbaden ein dickes Metal / Hardcore Paket mit deutschen Bands.

Samstag 17.12.2011
Einlass 18:00 Uhr
Beginn 18:30 Uhr
VVK 13 EUR
AK 16 EUR


MYRA und A TRAITOR LIKE JUDAS haben sich ihren Namen in der deutschen Szene schon lange erspielt und sind die Headliner des Acoustified Fests.

Im Rhein Main Gebiet und auch schon in Teilen Deutschlands bekannt THE GREEN RIVER BURIAL und RISING ANGER. Beide Bands haben ihre ersten EPs veröffentlicht und haben sich schon mit vielen bekannten Bands eine Bühne geteilt.

Die Münchener Jungs PATHWAYS gibt es erst seit diesem Jahr, haben aber dafür schon Einiges in ihrer Metalcore-Combo im Gepäck.

Aus Wiesbaden und Umgebung bekannt sind die Jungs von BUFFET OF FATE. Ihr Metalcore geht sehr stark in die Richung von Bullet for my Valentine und macht das Lineup somit um so interessanter.

MOSHROOM machen ihrem Namen alle Ehre, und bezeichnen Diesen mit Heavy + Groove = Moshroom.

Der Opener EVISCERATION gibt dem Lineup den letzten Schliff und hat sich bei dem Kopf an Kopfrennen des Zombiefied Booking Votings auf Facebook durchgesetzt.


Bands
- Evisceration -
https://www.facebook.com/Eviscerationhc
- Moshroom -
https://www.facebook.com/pages/Moshroom/181131615254740
- Buffet of Fate -
https://www.facebook.com/buffetoffateband
- Pathways -
https://www.facebook.com/PATHWAYSOFFICIAL
- Rising Anger -
https://www.facebook.com/risingangermetal
- The Green River Burial -
https://www.facebook.com/thegreenriverburial
- Myra -
https://www.facebook.com/myraofficial
- A Traitor like Judas -
https://www.facebook.com/atraitorlikejudas

Alte Kommentare

von lotta 06.11.2011 09:17

super sache!

von tsss 06.11.2011 12:15

super teuer! für das geld seh ich ami bands---

von hmm 07.11.2011 22:48

Eigentlich ist der Preis okay, ich mein ne kleine belohnung sollten die Bands auch in Finanzieller From bekommen. Und die paar Euro tun keinem weh. Wenn man allerdings bedenkt was man für (z.b. der zugegebenermaßen beschissenen) Never Say Die Tour bezahlt (etwa etwa 20 - 25 Euro) ist das hier schon hoch gegriffen.

von mk 07.11.2011 23:12

ich sehe da kein problem!? 8 bands - 13 euro

von Clement 08.11.2011 07:29

ich sehe da auch kein problem und halte diese 5 bands für 5 euro mentalität für falsch. die NSD tour holt sich den eintritt über merch

von Gewissen 08.11.2011 07:43

8 Band für 15 Euro und die Leute sagen "super teuer! für das geld seh ich ami bands"? Mehr muss man über den Current State of Mind garnicht sagen. Sich alle Alben im Netz runterladen und dann Live pro Band nichtmal 2 Euro bezahlen.

von der paul 10.11.2011 14:55

Angebot und Nachfrage! Ich bin selber Musiker und mich nervts auch, dass sich schon ab 5€ bei Shows mit lokalen Bands über den Preis beschwert wird. Die Bands spielen dann und wundern sich warum heute wieder kaum jemand da war und grübeln, dass doch früher alles anders war. Heute hat halt jeder Peter ne HC,Metal,Punk,etc. Band. 90% dieser Peterbands kopieren einfach nur ihre Musikalischen Helden anstatt selber was neues zu kreieren. Ami HC&Metalcore Bands kann man sich mittlerweile alle 2 Wochen in jeder größeren Stadt in Deutschland anschauen. Die Shows kosten dann oft nicht mehr als 15€. Warum sollen die Leute das gleiche Geld für einen Abklatsch ausgeben? Macht keinen Sinn. Wenn lokale Bands wirklich gute Musik machen dann kommen die Leute schon. Auch HSB/Neaera/Maroon waren bis vor ein paar Jahren nur kleine locals aber die haben ihr handwerk verstanden und das damals brandneue Genre Metalcore mitbgeründet. Da waren die Clubs dann halt voll. Passend zu jeder der Bands auf dem Flyer findet sich ein Amerikanisches/Skandinavisches Original das 100mal besser klingt und auch alle paar Monate für einen nur gering höheren Preis in Deutschland zu sehen ist.

von Wecki 10.11.2011 20:20

Sowas kann man auch nur behaupten wenn man selber nich auf deutsche Hc und was weiß ich für genre shows geht. Aber schön alles über einen Kamm zu scheren. Wie war das nochmal mit den Live Leistungen von More than Life? Grütze Bands gibts ja wohl überall. Die Mentalität für Bands nich mehr als 5 Euro auszugeben, wenn sie aus Deutschland kommen wäre ziemlicher Blödsinn. Wenns denn so wäre...

von der paul 11.11.2011 04:57

A Traitor Like Judas machen fette Musik! Nur mehr wie 10€ würd ich halt nicht ausgeben da ich mir für 15 Kronen halt auch schon The Ghost Inside geben kann, die ja wohl zu einem hörbar großen Teil Vorbild für die neue Platte von ATLJ standen. Die Junge deutsche HC- und Metalszene hat schon großartige Bands aber als Student muss man kohletechnisch halt schauen wo man bleibt. Ich geh da im Monat auf 3-4 Shows von größeren Bands und für die lokale Szene bleiben halt dann nur noch die 5€ Abendkasse übrig.

von kohle 21.11.2011 20:10

8 bands für 13(!) euro im vvk...ich finde das absolut in ordnung, zumal es ja keine schlechten bands sind...und wenn man mal die arbeit im hintergrund betrachtet die, die veranstalter haben ist der preis vollkommen gerechtfertigt, darüber machen sich die leute heutzutage nur leider keine gedanken mehr...