Allschools und Distortion Bookings - Kooperation

 

Distortion Bookings ist eine Agentur aus Österreich/Wien die sich im Bereich Veranstaltungstechnik und Booking spezialisiert hat.

Agenturchef Benjamin Moser:

"Da wir mit der aktuellen Präsenz von Interviews und Videos im Netz über unsere Lieblingsbands nicht zufrieden waren, haben sich DB zum Ziel gesetzt, dies zu ändern."

Seither bietet die Agentur Promo-Material, Musicvideos und Interviews an und hatten Bands wie DEEZ NUTS, THE GHOST INSIDE, ANBERLIN und viele mehr vor der Linse. Die Agentur bietet eine professionelle Videotechnik und setzte sich zum Ziel, diesen Service Bands anzubieten. Wenn ihr Interesse habt, dann checkt DB hier aus:

http://www.distortion-bookings.com/

http://www.facebook.com/distortionbookings

http://benjay-productions.tumblr.com/

Allschools zeigt daher in regelmäßigen Abständen die neuesten Interviewvideos von DB, den Anfang machen heute Videos mit

THE ELIJAH:



NO TRIGGER:



MORE THAN A THOUSaND:




DEEZ NUTS:

Alte Kommentare

von Tom123 18.07.2011 14:36

Geldgeile Agentur, die kleine, lokale Bands abzockt, haben sich keinerlei Support oder Kooperation verdient.

von da real tom 18.07.2011 17:55

word bekommen nicht wirklich viel auf die reihe , deez nuts sind auch bei avocado-booking , lieber mal den ball flach halten , der ruf ist nicht der geilste

von ai dios mio 18.07.2011 22:53

geld geld geld, wusste garnich dass alschools pleite is epic fail

von Clement 19.07.2011 07:35

@ai dios mio: was das mit geld zu tun hat musst du mir mal erklären. und ich gebe dir einen tipp: das kannst du nicht!

von DrFaust 19.07.2011 09:27

Ja genau, beim letzten Redaktions-Meeting im Allschools-Tower haben wir bei Lachs Bageln und Latte Macchiato den Ausverkauf klar gemacht und dann mit Koks und Nutten gefeiert. Am grossartigste Moment war, als Clement mit Kaviar seinen Versace-Anzug versaut hat, als die Stretch-Limo einen Obdachlosen überfahren hat. Ich habe tränen geweint!

von Clement 19.07.2011 10:04

das waren nutten? ohhhhhhhhhhhhh...

von Tom123 19.07.2011 12:57

Hot Water Musik Support: Welche lokale Band das meiste Geld bietet, bekommt den Support, soviel dazu

von @Dr. Faust 19.07.2011 15:27

Das erklärt natürlich auch die Nadia Benaissa News. Hast wahrscheinlich die Nase zu sehr gepudert gehabt. Naja kannst ja auf dem Boulevard noch einiges dazu lernen.

von luke 19.07.2011 19:05

würd mich mal interessieren was da real tom in seinem leben so auf die reihe bringt. gibt glaub ich kleiner bands als deeznuts. du bist doch sicher auch nur einfach einer dieser looser die in irgendeiner bekackten band spielen die sie nicht mal ins line up nehmen würden wenn ihr ihnen ne million gebt.

von DISTORTION BOOKINGS 19.07.2011 19:15

sorry tom du wirst auch durch solche aktionen keinen slot im line up von HWM bekommen.

von michael weiss 19.07.2011 19:47

haha du bist doch geil. die haben vor 1 1/2 jahren angefangen shows zu machen und veranstalten jetzt comeback kid, hotwatermusic, anberlin, memphis may fire. "die bekommen nicht wirklich was auf die reihe" haha. also recht viel größer gehts dann in szene glaub ich nicht. bis jetzt war jedes kozert rammel voll das ich besucht hab, also müssen sie auch was richtig machen . und auch wenn sie geld verlangen sollten, ists doch immer noch ne hammer show mit nem hammer headliner und vollem haus. ausserdem zwingen sie sicher keinen zu spielen.

von DrFaust 20.07.2011 12:15

Alleine die Tatsache, dass den Nachnamen der No-Angels-Tuse nach Jahren noch weißt rechtfertigt die News. Vom Boulevard lern ich aber wohl leider nichts mehr. Die Redakteure sind alle in meinen Sackotaschen Schlittenfahren! Da liegt der beste Pulverschnee!

von Clement 20.07.2011 12:30

und vor allem habe ich mehrmals ausführlich diesbezüglich stellung bezogen! aber so ist das eben: wenn du jeden tag bis 20 uhr arbeitest und dann mal um 6 gehst, sagen alle, guck mal, der geht schon um sechs. wenn du aber jeden tag um 6 gehst und einmal bis acht bleibst, sagen sie: schau dir das an: der bleibt heute aber lange. manchmal verstehe ich es einfach nicht...