BOY SETS FIRE stellen unreleasten Track online, äußern sich zum Gesundheitszustand von Josh

 

BOY SETS FIRE haben ein Update bezüglich des Gesundheitszustandes von Gitarrist Josh Latshaw online gestellt. Josh hatte sich bei einem Arbeitsunfall u.a. den Hals gebrochen.

“Josh is still in the Shock Trauma Unit at University of
Maryland (at first he was only meant to be there 2-3 days, but that has
obviously been extended as this was more serious then originally
known). He had a frightening episode of vomiting up old blood, but that
is now resolved with some more surgery and the insertion of yet another
tube. The doctors have now said though that he will have a full
recovery, though they are not able to estimate how long it will take.”

Joshs Bruder Jason ist von der Anteilnahme der Fans, die fleißig Geld an Josh und seine Familie gespendet haben, derart gerührt, dass man einen unreleasten Song von den Aufnahmen zum letzten Album "The Misery Index: Songs From The Plague Years" zum Download bereitgestellt hat. Den Song "Never Surrender" kann man gleich in 2 verschiedenen Versionen herunterladen: Version 1, Version 2.

Die europäischen Dates wurden übrigens nicht abgesagt. Stage Tech Chris Rakus wird für Josh einspringen.