BREAKING BENJAMIN - spielen zwei Konzerte in Deutschland

 

Das aus Pennsylvania stammende Quartett BREAKING BENJAMIN konnte sich 10 Jahre lang mit vier Alben in der US-Szene zwischen Alternative Metal und Post-Grunge behaupten. 2010 kam es zur vorübergehenden Auflösung der Band um den charismatischen Frontmann, Sänger, Gitarristen und Hauptsongwriter Benjamin Burnley. Drei Jahre lang schien die Geschichte von BREAKING BENJAMIN beendet, bis sie 2013 aus der Versenkung stiegen. Mit runderneuertem Line-Up nahm Burnley das fünfte, aktuelle Album "Dark Before Dawn" auf, das zum bislang erfolgreichsten avancierte. Im Sommer kommen BREAKING BENJAMIN nun für zwei Shows nach Deutschland: am 30. Mai sind sie in Berlin und am 14. Juni in Hamburg.