BULLET FOR MY VALENTINE – Live in Berlin bei den “T-Mobile Extreme Playgrounds”

 

Nach ihrer Debüt-EP „Hand Of Blood“ und demAlbum “The Poison”, das in vielen Ländern – darunter auch in Deutschland – mit Gold ausgezeichnet wurde, arbeiten BULLET FOR MY VALENTINE mit Hochdruck an ihrem zweiten Longplayer. Deswegen hat sich das Quartett -zuletzt live- ausgesprochen rar gemacht. Zudem sorgten Ende Juni Komplikationen bei der Mandelentfernung von Frontmann Matt Tuck für den Ausfall des geplanten Gigs bei der MTV Campus Invasion und diversen Metallica-Supportshows (u.a. in Wien und London), sodass BULLET FOR MY VALENTINE diese Festival-Saison hierzulande gar nicht auf der Bühne standen. Umso erfreulicher ist der nun bestätigte Gig im Rahmen der “T-Mobile Extreme Playgrounds” am 13.Oktober in Berlins größter Veranstaltungshalle, dem Velodrom.

BULLET FOR MY VALENTINE werden als Headliner am Finaltag von Europas größtem BMX- und Skateboard-Event auftreten, bei dem die internationale Fahrer-Weltspitze an den Start geht. Der Gig wird live von MTV übertragen, und man darf gespannt sein, ob BULLET FOR MY VALENTINE bereits neue Songs aus ihrem „The Poison“–Nachfolger, der Anfang 2008 erscheinen soll, spielen werden!