Bayside Drummer John Holohan tödlich verunglückt

 

BAYSIDE sind heute morgen in einen schrecklichen Unfall verwickelt worden, bei dem Drummer John Holohan ums Leben gekommen ist. Die Band war zusammen mit SILVERSTEIN und HAWTHORNE HEIGHTS auf der "Never Sleep Again" Tour unterwegs zum nächsten Gig. Anthony und Jack sind mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen worden, Basser Nick ist jedoch schwer verletzt. Mitglieder der Crew befinden sich ebenfall im Krankenhaus.

Alte Kommentare

von Sven 01.11.2005 19:12

Das ist mit Abstand das Schlimmste was ich in letzter Zeit gelesen habe! Auch wenn sies nicht zu Gesicht bekommen will ich trotzdem mein tiefstes Beileid aussprechen und der Crew und den anderen Bandmitglieder gute Besserung wünschen! Ich hoffe, auch wenns nen bisschen makaber klingt, dass die Band trotzdem weiter macht!

von michi 02.11.2005 08:25

ich schließe mich dir an !!!

von Tobi 02.11.2005 19:16

schließe mich ebenfalls dem sven an...!