CASEY JONES im Studio

 

CASEY JONES haben sich nach dem Split von Eulogy Recordings ins Studio begeben und wollen ihr neues Werk Anfang 2011 selbst releasen:

"Most of these songs have been written for over a year,"
so Frontmann Josh James. "We decided to release them ourselves because we all believe in them. They're some of the most intense, passionate songs we’ve ever written. All killer, no filler. We plan to take them on the road next year for Casey Jones fans, old and new."

Die Band wird auf der Persistence Tour zu sehen sein.

Alte Kommentare

von DrFaust 21.09.2010 08:22

Ich glaube ich werde langsam zu alt für den Scheiß. Wieso wird eigentlich bei jeder Band bei jeder neuen Platte sie selbe Kommentarspur abgespielt? "They're some of the most intense, passionate songs we’ve ever written. All killer, no filler." Und dabei mag ich CJ wirklich gerne! Aber wenn ich so einen Satz schon lese sinkt mein Respekt für die Band!

von arrrrius 21.09.2010 09:20

ist laut der band selbst nicht immer das aktuelleste album das beste trueste,back to the roots mässigste, rauheste, klarste? ganz einfache vermarktungsstrategie

von Maniac 21.09.2010 09:27

Es ist doch eh etwas anderes was eine Band über ihr Album fühlt und denkt als die Fans. Die Fans müssen es kaufen, aber bei einer richtigen Band stammt eben numal alles von der Band, aus dessen Feder,deren Herzen. Damt fühlt man sich doch sowieso schneller verbunden. Ich freu mich drauf =)

von hef 21.09.2010 13:49

kann nur gut werden !