Callejon - Köln Show in Live Music Hall verlegt

 

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Show in Köln vom Underground in
die Live Music Hall verlegt - Tickets sind ab sofort wieder an allen
bekannten VVK Stellen und natürlich bei Imperial Clothing erhältlich.

Der Sänger der Band BastiBasti kommentiert das überwältigende Feedback
auf die Tour folgendermaßen:
"Verdammt nochmal! Wir sind so stolz auf Euch! Die bisherige Resonanz
ist einfach unglaublich und wir wissen jetzt schon, dass die Shows etwas
ganz besonderes werden. Aus diesem Grund werden wir Euch auch eine
Liveshow bieten, die alle
bisherigen Auftritte und Livekonzepte von Callejon in den Schatten
stellen wird. Wir freuen uns so sehr auf diese vier Konzerte als wären
es unsere ersten - Passt auf Euch auf, wir sehen uns auf Tour! Danke!"


Eröffnet wird der Abend von der portugiesischen Höllenwalze MORE THAN A
THOUSAND, die ihr neues Album Vol.4 Make Friends and Enemies im Gepäck
haben, und dem saarländischen Techcorepanzer HIS STATUE FALLS, mit denen
man schon die komplett ausverkaufte Darkness over Xmas Tour bestritten hat.

CALLEJON
+ HIS STATUE FALLS
+ MORE THAN A THOUSAND

05.05.2011 FRANKFURT - Batschkapp
06.05.2011 MÜNCHEN - Backstage
07.05.2011 KÖLN - Live Music Hall (neue Venue)
20.05.2011 BERLIN – C-Club

Alte Kommentare

von rene 18.03.2011 14:34

"techcorepanzer" hahahahahahha

von Marv 19.03.2011 18:08

wofür setzen sie die Shows überhaupt im Underground an? Auf der ZAHQ Tour wurds auch vom Underground in die Music Hall verlegt. Wenn man sich fürs Underground entscheidet, sollte mans auch durchziehn... aber dann ist da ja das verlockende Geld. Ach nein! Man will ja nur eine größere Masse an Fans in den Genuss des Auftritts kommen lassen, ganz klar!

von stingingrain 19.03.2011 19:17

wo ist das problem, wenn sie mehr geld einnehmen? abgesehen davon wird das wohl eher die entscheidung des veranstalters und nicht der band sein!

von blubb 20.03.2011 12:18

jaja, immer diese konsumkapitalistischen drecksbands... schrecklich und wenn die t-shirts kosten bestimmt auch 20 euro und die sind sowieso nur da um die fans auszunehmen blablabla... hör auf rumzuheulen, geh nicht hin wenn dus scheiße findest und fertig!

von bitte??? 21.03.2011 11:24

Callejon gibts noch???

von Hoellenfurz 21.03.2011 17:46

"Callejon gibts noch???" ..ja das dachte ich mir auch gerade ;-)!" Zur Underground/LMH Geschichte. Ich war damals auch bei der ZAHQ Tour anwesend, die ca 3 tage vorher in die LMH verlegt wurde. Was totaler Schwachsinn war, weil sie da komplett untergegangen sind & keine Stimmung aufkam. Naja jetzt haben sie ja noch ein paar Wochen. Auf mich müssen sie verzichten ;-)!

von DerDude 21.03.2011 21:57

okay..also ich kann diese kommerzan-anspielung schon vertsehen. Aber ich habe rausfinden können, dass es auch trotz dicken PromoDesigns usw. oftmals Menschen mit HErz Musik machen. Also ich fand CAllejon auch recht grenzwertig, aber die Jungs haben alles auf eine Karte gesetzt (wohl relativ blauäugig)und leider den kürzeren zieen müssen. Die Mukke mag nicht jedermanns FAll sein, KLAR! Aber ich hab letztens ein recht lustiges Interview mit den Jungs gehört und sie haben wieder einen Pluspunkt mehr. Zu den anderen BAnds kann ich leider nichts sagen - nie mit beschäftigt. Aber trotzdem lieber true stayen als sich zu verkaufen:)

von warage 13.05.2011 10:08

WAR FETT!!!!!