DAGOBA - Albumdetails online

 

In ihrer Heimat Frankreich konnten sich DAGOBA mit ihrem modernem, melodischem und epischem Death Metal bereits mit ihrem Debüt einen Namen erspielen.

„Poseidon“ stürmte die Charts auf Position 41 (in Frankreich) und führte die Band, u.a. gemeinsam mit In Flames und Sepultura, durch ganz Europa.



Nun erscheint „Post Mortem Nihil Est“ – nach dem Tod kommt das Nichts – am 14. Juni 2013 via earMUSIC.

Einen Albumtrailer gibt es hier:



Als Produzenten konnten Dagoba den ehemaligen Machine Head-Gitarristen Logan Mader gewinnen, aufgenommen wurde in Los Angeles.

Das Coverartwork stammt vom renomierten Künstler Seth Siro Anton, der auch schon für Artworks von Bands wie Paradise Lost, Kamelot oder Moonspel verantwortlich war.