DEATH - Tribute to Death mit vielen bekannten Musikern

 

Am 13. Dezember jährt sich der Todestag von Death-Gitarrist, -Sänger und –Chef zum sechsten Mal. Aus diesem Anlass findet am Abend vorher ein Benefiz-Konzert der Death-Coverband Symbolic mit vielen bekannten Metal-Musikern statt.

Deutsche Fans werden leider nicht in den Genuss dieser seltenen Show kommen, denn die Tribute To Death-Show wird im Theatre Imperial im kanadischen Quebec stattfinden.

Euch bleibt daher nur die Hoffnung, dass das Konzert entweder aufgenommen wird, oder auf andere Weise seinen Weg zu den Video-Portalen dieser Welt findet.

Teilnehmen werden jedenfalls die folgenden hochkarätigen Musiker:

Schlagzeug
Nicholas Barker (ex-Dimmu Borgir ex-Cradle Of Filth, etc)
Jonathan Less (The Autumn Offering, ex-Acheron)
Antoine Baril (Symbolic)

Bass
Scott Clendenin (Death 1996-1999)
Alexis Robitaille (Symbolic)
Daniel Perron (ex-Symbolic)

Gitarre
Shannon Hamm (Death 1996-2001)
Bobby Koelble (Death 1995)
Ralph Santolla (Death 1993, OBITUARY, ex-DEICIDE, ex-ICED EARTH)
Daniel Mongrain (MARTYR)
Marc-André Gingras (QUO VADIS)
Matthew Sweeney (Symbolic)
Mike Sweeney (Symbolic)

Alle Einnnahmen sollen der Chuck Schuldiner Foundation und einer lokalen Vereinigung gespendet werden, die sich um kranke Kinder kümmert.