DER SPIEGEL kürt die hässlichsten Plattencover

 

Kein Musikstil hat danach mehr absurde, geschmacksverirrte und lächerliche Albumhüllen hervorgebracht als der Metal. Lest den Artikel und seht euch die Cover HIER an.

Alte Kommentare

von XYZ 28.11.2009 18:46

Eine überzogen reißerische Headline. Ja, Einestages ist ein Projekt der Spiegelredaktion aber NEIN, der Spiegel (oder dessen Redaktion) haben hier nicht die hässlichsten Plattencover gekürt - sondern ein x-beliebiger Leser der hier seinen ganz persönlichen Artikel verfasst hat.

von Olafxyz 29.11.2009 01:57

Bild 40 ist mit abstand das beste/schlechteste :D

von Son of Skam 29.11.2009 09:46

Die Aufzählung des Spiegels geht schon in Ordnung. Sind ein paar gute alte deutsche Schäbi-Metal-Scheiben dabei. Nur ganz grosser Fauxpas bei Scatterbrain : Der Typ, der das Cover gemacht hat, war Robin Williams, derselbe Typ, der auch "Appetite for Destruction" gezeichnet hat, aber zuviel sollte man vom Spiegel ja nun auch nicht erwarten.

von Shit 29.11.2009 17:41

Bitte mal berücksichtigen, dass es einen Unterschied zwischen dem Spiegel Printmagazin und Spiegel Online gibt. Nachwievor halte ich den Spiegel für kein schlechtes Magazin, die Beiträge von Spiegel Online sind gerade in den letzten Monaten aber immer fragwürdiger, einseitiger und teilweise lächerlicher geworden.