DISCIPLINE für die Persistence Tour 2008 bestätigt

 

Hollands Streetcoreler von DISCIPLINE wurden just für die diesjährige Persistence Tour bestätigt.

SICK OF IT ALL
HEAVEN SHALL BURN
TERROR
BORN FROM PAIN
H2O
DISCIPLINE

Hier die Dates:
04.12. Neu-Isenburg - Hugenottenhalle (Germany)
05.12. Wien - Gasometer (Austria)
06.12. Dresden - Alter Schlachthof (Germany)
07.12. Kortrijk - Pottelberg (Belgium)
08.12. München - Backstage Werk (Germany)
09.12. Paris - Elysee Montmarte (France)
10.12. Tilburg - O13 (Netherlands)
11.12. London - Forum (Great Britain)
12.12. Saarbrücken - Garage (Germany)
13.12. Oberhausen - Turbinenhalle (Germany) + SLAPSHOT + ENERGY
14.12. Hamburg - Docks (Germany)

Alte Kommentare

von olo 10.09.2008 08:25

wwe is in town!woooh

von cindy lauper 10.09.2008 08:50

DISCIPLINE? naja die braucht echt keiner!

von Tobi 10.09.2008 21:47

Die Band hat mit ihrem Hooligan Sound im Hardcore nichts zu suchen! Hoffe, dass sich HSB klar von dieser Band distanzieren!

von @tobi und cl 11.09.2008 07:44

aussagen wie: die braucht keiner kann man sich im allgemeinen sparen. ich hoffe, dass sich hsb von denen distanzieren... was das für eine aussage? dürfen die nich mit denen reden und müssen das ihren "fans" sagen? warum nur hsb? spaten, sind wohl hier im kindergarten.

von gonna 11.09.2008 07:55

naja, aber discipline ziehen echt ein ganz anderes publikum...

von 8NHrY 11.09.2008 08:31

Discipline sind "unpolitische" Dumpfbackenhools, ganz einfach. Und Sie haben auf der "Perisistence" tatsächlich herzlich wenig verloren. Sollen weiterhin die Dörfer im Osten abklappern. Zur 3,Halbzeit den Soundtrack spielen.

von Raphael 11.09.2008 08:48

HATEBREED zogen letztes Jahr auch gehörig Onkelz T-Shirts.. Also was beschwert ihr euch, die feiert ihr doch immer ab.

von Tobi 11.09.2008 21:04

Wir sind hier nicht im Kindergarten, aber wer irgendwelche Fans zieht, die nur Ärger wollen, hat im HC nichts zu suchen. Das hat NICHTS mit Kindergarten zu tun. HSB haben immer wieder ihre politische Einstellung deutlich gemacht, sodass ich einfach eine klare Aussage zu den Hooligans von Discipline erwarte!

von molch 11.09.2008 21:31

ich denke, dass sich die terror, death before dishonor und hatebreed fans nicht sonderlich von den discipline fans unterscheiden.

von -.- 12.09.2008 17:53

Klar werden Terror etc. auch genügend Hooligans wie letztes Jahr Hatebreed und Agnostic Front anziehen. Aber da Discipline sich ja selber schon als Hools bezeichnen, wird das wohlmöglich noch mehr dieses Jahr. Hoffe mal nicht...

von Big J 12.09.2008 18:10

ob Hatebreed, AF, DB4D, Discipline oder Terror. Die ziehen doch inzwischen alle das gleiche beschissene Onkelzpublikum und zum teil sogar so richtig asozialen rechten Springerstiefelabschaum. HSB sollten sich nicht davon distanzieren sondern die Tour canceln. Ein bissel leid tuts mir für SOIA.

von joe - Allschools 12.09.2008 23:43

Ich schätze mal M.A.D als hauptverantwortliche Macher der Tour haben sich schon irgendwas dabei gedacht und HSB werden die Tour sicherlich nicht wg Discipline cancelln oder ähnliches. Da is so viel Kohle im Spiel auf der Tour, die nich zu spieln kann sich keiner leisten. Eigtl sehr schade aber so läuft das bei Hell On Earth, Never Say Die und Persistance.

von m0hr 13.09.2008 00:24

hoffentlich sagen alle bands deswegen ab und touren gar nicht mehr zusammenKk

von @m0hr 13.09.2008 09:14

Ja genau, das ist die richtige Lösung. Warum das ganze Package canceln? M.A.D wissen, daß Discipline polarisieren, sonst hätten Sie sie nicht auf dem Abschiedsfestival der Onkelz spielen lassen. Man sollte die Dumpfbacken auf der Tour einfach ignorieren,während der Show rausgehen o.ä.um ihnen zu zeigen,daß Sie nicht willkommen sind.