DISTANCE IN EMBRACE - Studioaufenthalt

 

Hier ein kurzes Statment von DISTANCE IN EMBRACE:

"Wir befinden uns zur Zeit bei Christian Diehl (His Statue Falls) in den
Think Audio Recording Studios um den Nachfolger von "To Hell With Honesty!" aufzunehmen. Ein Release ist Anfang 2012 geplant, nähere Infos
gibt es dazu später. Nur soviel: DIe Drums sind bereits im Kasten und es fühlt sich mehr als fett an!"

Alte Kommentare

von hannes 26.10.2011 18:56

top!

von c++ 27.10.2011 12:56

klar sind die schon im kasten , die drums werden da ja auch immer programmiert , da wird nix live eingespielt , hahaha

von @c++ 27.10.2011 14:24

eben die waren schon im Kasten, als Distance in embrace noch nichtmal ans Studio gedacht haben. Lächerlicher Haufen!

von Ich 28.10.2011 13:23

Hauptsache das wird dann kein Kindercore wie His Statue Falls...

von hannes 04.11.2011 01:49

son blödsinn... auf der facebook seite der band ist ein foto von einem mikrofonierten schlagzeug zu sehen... von wegen programmiert!

von @hannes 04.11.2011 10:46

bei christian diehl wird kein schlagzeug aufgenommen , gaaaanz eventuell die becken , und sowas finde ich absolut lächerlich und unmusikalisch. dann sollen doch alle techno, electro machen. und bitte jetzt keine diskussion über trigger an der bassdrum

von @@hannes 04.11.2011 20:31

das ist der absolute blödsinn... ich kenne einige der bands die dort aufgenommen haben, da wurde nix programmiert... drums wurden ganz normal eingespielt und anschließend editiert. woher beziehst du denn deine infos?

von mike. 15.11.2011 21:13

ich denke mal, da wird jede band für sich selbst entscheiden, ob live eingespielt oder programmiert werden soll... nicht jede band die dort recordet klingt gleich nach his statue falls. bild der distance session: https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-ak-snc7/312894_291025777593805_160689680627416_1094875_90743460_n.jpg

von blablabla 22.11.2011 22:13

Genau so sieht aus. Chris programmiert alles, eigentlich ist hsf nur eine person. und live machen die auch playback! und im Musikvideo tanzen se im röckchen rum. klärt die fakten, dann macht eueren mund auf! DRUMS - eingespielt, außer ne band will das anders!

von kekeke 23.11.2011 08:33

Sicher ist auf jeden Fall, dass er alles beschissen einspielen kann und es im prinzip vollkommen egal ist was er macht, da alles zurecht gerückt und die kompletten sounds ausgetauscht werden- Man kann also genauso gut programmieren. Es gibt keinen beschisseneren sound als aus dem cheater bunker!

von wie naiv... 23.11.2011 14:51

...kann man eigentlich sein? so geht es in mindestens 95% der studios zu! egal wie true, wie technisch brilliant oder beschissen die bands sind.

von kekeke 23.11.2011 16:33

Ne nicht überall! Nur da wo überproduziert und getriggert wird. Es gibt genug studios in denen das momentan nicht passiert und die einen schönen rauen sound raus hauen. Aber bei den ganzen möchtegern Metalobercore bands ist doch nichts mehr echt.