DONOTS Osteuropa-Tour Januar 2006

 

Mit Schneeketten auf den Gitarren, dicken Socken über den Van-Reifen und neuen Saiten an den Füssen geht´s für die Ibbtown Rockers AKA DONOTS in diesem Januar auf Tour nach Osteuropa, um dem kalten, beinahe sibirischen Winter die westfälische Stirn zu bieten.

Bei durchschnittlich -12 Grad Celsius haben die Jungs dabei diverse Premieren zu feiern, da sie sich neben einigen bereits fleißig betourten Ländern auch in östliche Gefilde wagen, die bis dato noch gänzlich "unbedönert" geblieben sind.

In Tschechien, Ungarn und Italien kennen die Donots sich ja nun schon bestens aus. Aber nach Polen, Kroatien und ins tiefste Lettland reisen wir erst jetzt, im zwölften Jahr der Bandgeschichte.

Ingo Donot: „Wir freuen uns auf neue Herausforderungen, auf Erfrierungen an Füssen in zerschlissenen Chucks, nächtliche Bestechungsversuche an Grenzübergängen (sic!) und hoffentlich eine Menge neuer Freunde und Mitglieder in der Donots-Familie! Mit Eindrücken von der bevorstehenden 8-Männer-in-einem-Van-Rock´n´Roll-Tour machen wir uns danach fleißig an´s Schreiben von neuen Songs.“

Hier die Daten:
20.01.2006 LV – Liepaja, Villa Fontaine
21.01.2006 LV – Riga, POTM-Festival
24.01.2006 PL – Warszawa, Stodola
25.01.2006 CZ – Brno, Fleda
26.01.2006 HU – Budapest, Kultiplex
27.01.2006 KRO – Zagreb
28.01.2006 IT – Verona, Gate

Und zurück in Deutschland:
04.02.2006 D – Marl, Grubenausbauwerkstatt: Downhole 06

Podcast „Kluftpuppe“:
Zu Gast beim neuen Donots-Podcast „Kluftpuppe Vol. 6“ ist Christian Kruse von Waterdown. Außerdem hat die „Kluftpuppe“ nun mit www.die-relaxte-kluftpuppe.de eine eigene Internetseite erhalten, auf der eine Menge Infos rund um die Kluftpuppe zu finden sind. Runterladen könnt Ihr Euch die neue Ausgabe der „Kluftpuppe“ also ab sofort auf www.die-relaxte-kluftpuppe.de und weiterhin auf www.donots.com. Völlig kostenlos natürlich!

Die Band beschreibt den Inhalt so: „Den Donots-Podcast „Kluftpuppe“ müsst Ihr Euch wie das literarische Quartett als MP3-Download vorstellen. Nur ohne Literatur. Und natürlich als Quintett. In der „Relaxten Kluftpuppe“ kommen alle Donots-Mitglieder zu Wort und äußern sich zu verschiedensten Themen. In heißen Diskussionsrunden. In geheimnisvollen Monologen. In bierseligen Schwärmereien. Fakten. Fakten. Fakten.“