"Edge The Movie" - Trailer online

 

Einen Trailer zu "Edge The Movie" könnt ihr euch nachfolgend zu Gemüte führen. Weitere Informationen zum Film findet ihr HIER.

Alte Kommentare

von tim 21.09.2009 14:59

ein flim über alk und gras ey und deren opfer ey.. voll geil ey

von xcarnivalx 21.09.2009 15:27

sieht aus wie ein video von media pro partia oder wie der nazimist heißt. findet sowas jemand ernsthaft gut? also leute die ihre lustfeindlichkeit auch noch offensiv ausleben und propagieren bei ihren jugenderinnerungen zuzuhören? und dann auch noch earth cirisis.

von Ganz toll.... 21.09.2009 15:43

...ich freu mich auf ne Doku über den Klampfer von U2 und dann ist es doch nur so'ne kack Propagandaabhandlung von der Blumenfesser NPD !?!

von gähn! 21.09.2009 16:16

uuuuuuuuaaaaaaahhhhhh!

von wow... toleranz.. 21.09.2009 19:31

gehört sicher nicht zu euren stärken! leben und leben lassen, selbst als nichtedger interessante Retrospektive zu den Anfängen der Scene, welche ja maßgeblich mit bands wie minor threat und ssd ect. verbunden ist!

von q-tip 21.09.2009 23:53

nazis? was hat das denn bitte mit nazis zu tun? vielleicht erstmal informieren bevor du sowas verbreitest. dementsprechend wäre dann hardcore wohl auch nazimist, seitdem sich der nazispacken die namesrechte dafür eintragen hat lassen?

von oldboy 22.09.2009 10:29

täglich sterben leute am alkohlismus, nehmen ihren letzten atemzug für 4.95 ( zwinker ) und sind gerade mal 14 jahre jung. da fragt man sich doch, wieso es in der schule kein unterrichtsfach gegen drogen-konsum gibt. umso besser ist es, dass straight edge (egal in welcher form) mehr gehör findet. es gibt auch menschen, die leben so wie straight edger, wissen aber nicht mal, dass es so eine "art" bewegung ist. ich habe früher an wochenende viel getrunken. heute frage ich mich, was mir das gebracht hat. ob nun ein film die lösung des (nicht nur jugendlichen) alkohlismus ist, bezweifel ich, aber es ist ein schritt in die richtige richtung. schlimm genug, dass es für autofahrer promillewerte gibt, pustgeräte, etc.. ohne drogen ist so vieles einfacher.

von xcarnivalx 22.09.2009 11:59

-also 100 weiße jungs die die texte von einem anderen weißen jungen nachbrüllen..(komm mir jetzt nicht mit den 3-4 Schwarzen die im Hardcore so rumlaufen, Hardcore ist einfach ne "weiße" Suppkultur) -das ganze gelaber von alkohol und drogen sind so schlecht, gesundes leben, veganismus und die ganze stellung des "gesunden körpers und geistes" in den vordergrund von straight edge -der positive bezug auf verzicht im allgemeinen -platte tierrechtsideologie ala earth crisis etc. -DIY Ethik Also ich seh da schon ein paar Anknüpfungspunkte zu (Neo)Nazis.

von The Grotesque 22.09.2009 12:08

@xcarnivalx: es gibt keine weltklasse schwimmer, die schwarz sind. ist der schwimmsport deshalb von nazis unterwandert, nur weil ihn weiße jungs besser machen?

von m0re 22.09.2009 12:24

ihr seid so geil leute xD ich hau mich weg

von Heinzelmann 22.09.2009 12:43

dass ihr alle immer so radikal sein müsst. natürlich ist es nicht gut sich die rübe wegzuknüppeln mit suff oder schlimmerem, aber wenn man das mal macht ist man deswegen nicht gleich eine gefahr für die gesellschaft. mann muss net gleich nix trinken, aber halt verantwortungsbewusst. jemanden zu beschimpfen weil er was trinkt ist intollerant und deswegen eigentlich net gerade sehr hardcore. genauso gilts aber auch andersrum: bei edgern parallelen zu neonazis zu sehn ist lächerlich und mega peinlich? ist man die im kindergarten net gerecht geworden? so dummes gelaber ist genauso intollerant und einfach nur v-o-l-l-k-o-m-m-e-n bescheuert... es ist immer gut die welt verbessern zu wollen. es geht net um die gesundheit des geistes. aber massentierhaltung gehört net grad zu den glanz-errungenschaften der menschheit... und aufs rumhuren zu verzichten ist auch sinnvoll... versteht mich net fallsch, ich will weder sagen edge ist scheiße noch edge is top. es geht darum n sinvollen mittelweg zu finden... wer dauernd blau und breit ist kann die welt net verbessern. wer die welt net verbessern will, wills halt net. wer das wiederum net tolleriert ist n ignoranter arsch. fertig

von guilty of beeing white 22.09.2009 14:53

hahaha ihr seid echt spitze ... ihr solltet euch alle mal treffen, an einen Tisch setzen und "diskutieren" ...

von alle kommen!!! 22.09.2009 15:17

Sa 03.10. Underground Köln NASTY BILLY THE KID CUNTHUNT 777 REDRUM INC.

von ö 22.09.2009 18:12

zum diskutieren?

von karneval 22.09.2009 18:52

massentierhalt = fortschritt! im kommunismus bitte mehr davon!

von hahaha 23.09.2009 01:10

"Suppkultur" ... selten so gelacht!