Epitaph launchen Compilation-Serie

 

Epitaph Records werden mit "New Noise" eine Compilation Serie mit Material der eigenen Künstler an den Start bringen. Online wird es den Sampler No. 1 für $2.99 ab dem 15. Juni zu erwerben geben. Nachfolgend die Tracklist:

1. Veara - My B-Side Life
2. Sing It Loud - Addicted to When You're Gone
3. Our Last Night - Across the Ocean
4. Parkway Drive - Sleepwalker
5. Set Your Goals - Gaia Bleeds (Make Way For Man)
6. Alkaline Trio - The American Scream
7. Frank Turner - Poetry of the Deed
8. Off With Their Heads - Drive
9. Street Dogs - Rattle and Roll
10. New Found Glory - Truck Stop Blues
11. Heartsounds - The Song Inside Me
12. Every Time I Die - After One Quarter of a Revolution
13. Escape the Fate - Bad Blood
14. I Set My Friends On Fire - Excite Dyke (Demo Version)*

* = available only with digital version

Alte Kommentare

von van Gore 02.06.2010 15:00

New Noise...wie unendlich kreativ...

von Maxx 02.06.2010 15:36

und wirklich 'new' ist das ganze auch nicht... man kennt mindestens die Hälfte der Bands schon längst!!

von GeeBee1848 02.06.2010 15:56

Die Namensgebung find ich auch äußerst zweifelhaft. Es ist vollkommen verständlich, dass Epitaph die Punk O Rama Serie 2005 mit dem zehnten Teil abgeschlossen hat, denn die klassischen Punk-Rock-Bands, die das Label groß gemacht haben waren am Ende deutlich in der Minderheit. Unverständlich ist aber, warum Epitaph dann 2006 eine neue Samplerreihe mit Unsound Vol. 1 ins Leben ruft, die Reihe nie fortsetzt und dann 2010 schon wieder mit einem neuen Namen um die Ecke biegt, der richtig schön im Refused Fahrwasser rumdümpelt. Mal sehen, ob die musikalische Zusammenstellung was taugt, denn die war auf allen Samplern bisher immer sehr gut. Aber irgendwie find ich, dass die gesamte Epitaph-Sampler-Geschichte etwas merkwürdig geworden ist.

von weihnachtsmann 02.06.2010 23:15

denke das machen die nur, weil das jetzt gerade jedes major macht ;) hat weder was mit refused noch mit den alten reihen zu tun. davon abgesehen, spielt der name sicherlich nicht auf die bands an(@Maxx), sondern viel mehr auf die songs, welche alle aus neuen bzw. noch nicht veröffentlichten alben stammen ;)

von yatahaze 04.06.2010 22:08

frank turner?