FALL OUT BOY - Pete Wentz mutmaßt über Leak

 

Bekanntlich ist das aktuelle FALL OUT BOY Album "Infinity on High" am 19.01. gelekt. Nun spekuliert Pete Wentz über die mögliche Quelle. Lest selbst:

"Our job is to put out records and tour and make music. What are we gonna do? Sit at the plant and watch everybody? Some guy working minimum wage, why would he care how it affects us? It's a multi-pronged thing."

"This could be the worst leak in the history in music, if you think that every year computers, iPod, internet music grows exponentially and we're probably one of the biggest bands in rock music on the internet."

Alte Kommentare

von ratatoesk 30.01.2007 13:41

Da ist aber einer ganz wichtig.

von ratataoesk 30.01.2007 14:35

Und abgesehen von deren Ego Problem ist es grenzenlos dumm, es auch nochmal extra herauszuposaunen, dass es einen leak von ihrer Platte gibt.

von tommy 30.01.2007 15:04

naja, sowas spricht sich eh extrem schnell rum...

von ratatoesk 30.01.2007 15:09

Halte ich trotzdem nicht für besonders klug, das noch mal extra publik zu machen, vor allem wenn die dazugehörige News ansonsten keinerlei interessante Infos ausser \"FOB sind toll und Raubkopierer böse\" enthält. Naja mir eigentlich auch wurscht, finde die Band eh komplett belanglos.

von Dario 30.01.2007 15:13

\"This could be the worst leak in the history in music\" - Das nenne ich mal Arroganz

von tennis 30.01.2007 15:27

naja, er wurde meiner kenntnis nach bereits bei 2 interviews drauf angesprochen, das kam ja nicht von sich aus..

von torben 30.01.2007 15:28

Sänger Patrick Stump war jedenfalls im Interview eher schüchtern und freundlic hals arrogant.

von Jackie Puh 30.01.2007 15:49

Ich hab zurzeit irgendwie was gegen die band. kann einfach net ab das die mit walllmart zusammen geschäfte machen mochte die mal voll gerne aber das is echt assig

von Simon 30.01.2007 16:19

@Dario auch wenn sie nett sind(vielleicht waren) grenzt der spruch schon ein wenig an größenwahn!