FEAR MY THOUGHTS - Kommen aus dem Hintern

 

FEAR MY THOUGHTS sind mit den Aufnahmen des "Vulcanus" Nachfolgers fast fertig. Erwartet wird das Album im Sommer 2008. Dazu die Band:

"We are currently working our asses off on the new record! Drums are being recorded with the help of Daniel Bergstrand (MESHUGGAH, IN FLAMES, BEHEMOTH, SOILWORK) and the guys of Arsen studios who supplied us with some high-end gear. At the moment, we're about to finish the vocal recordings, and the result so far sounds simply amazing. Martin [Fischer] is doing a great job and his vocals come across more variable than ever before. While Martin is basically working on his own in Karlsruhe, the others were busy recording guitars and bass in Freiburg, Grenzach-Wyhlen and Weil am Rhein... Actually, we spent most time travelling from one city to the other...arghhhh!

"It is pretty hard to describe how the new songs sound. While listening to the rough mixes, I'm trying to find possible comparisons...sometimes it feels like SLAYER, sometimes like PINK FLOYD. You can definitely hear a strong progressive rock vibe in the vein of PORCUPINE TREE or TOOL, on the other side it's straight-forward rock and metal more than ever before! The new record is definitely shaping up well, but probably in a way you would not have expected!"

Alte Kommentare

von steve 05.03.2008 22:35

zeit wirds....ich warte sehnsüchtig...

von Tötie 05.03.2008 22:38

Hell Sweet Hell war genial aber Vulcanus war ziemlich langweilig imo, bin gespannt.

von dan 06.03.2008 14:57

die kommen aus dem hintern? die sind ja auch fürn arsch!

von bane 06.03.2008 15:18

oh man, manche leute können echt nur müll posten.. manchmal regt mich diese internet anonymität echt auf, wie wär's denn mal mit konstruktiven posts..?

von Lehmann 06.03.2008 18:02

Naja, die Aussage "kommen aus dem Hintern"... ist auch mehr als unglücklich - das zieht solche Sprüche wie den von Dan an und man sollte einfach drüber schmunzeln oder es überlesen. Ich fand die Vulcanus sehr geil und ist auch heute noch eine gern gehörte Scheibe. Ich hoffe, es geht wieder in eine ähnliche Richtung