FINDUS - EP & Livedates

 

FINDUS veröffentlichen am 23. Januar eine EP mit dem Namen "Quatscherei" mit vier neuen Songs.
Die EP wird das letzte Release auf DELIKATESS TONTRÄGER darstellen, dem Label, das Findus einst mitgründeten.

Das Label stellt die Arbeit ein - im Statement heisst es:

"Liebe Freund*innen, Vertraute, Fans & Partner*innen,

wir hören auf.

Die letzten fünfeinhalb Jahre haben uns Freude, Erfolg, Tränen, Schweiß, Ansporn, Gelassenheit, Inspiration, Glück, Zuspruch, Gespräche, wertvolle Freundschaften und eine Top100 Chartplatzierung beschert. Wir haben unendlich gelernt. Über uns selbst, über eine Plattenfirma, über den schmalen Grad zwischen Ideologie und Wirtschaftlichkeit, über Wertschätzung von Arbeitskraft und Musik, über Träume und Wirklichkeit und über Menschen. Jetzt hören wir auf. Wir hören auf, wenn's am schönsten ist. Klingt abgedroschen. Ist es wohl auch. Aber so ist es.

Einige Dinge sind uns wichtig, die müssen wir loswerden: Weder sind wir pleite, noch zerstritten. Wir geben uns schlichtweg anderen Inhalten unserer drei Leben hin. Der Apparat ist sehr groß geworden, die Leidenschaft zum Beruf. Das kostet massig Zeit und bringt leider nicht im geringsten genug Geld. Trotzdem war es stets unser Ziel der Plattenfirma so viel Aufmerksamkeit zu geben wie sie braucht. Das schaffen wir jetzt nicht mehr. Ohne diese Aufmerksamkeit weiterzumachen, würde den Künstlern nicht gerecht werden. Das wäre nicht Delikatess.

Weiterhin betonen wir, dass wir nicht von heute auf morgen weg sind. Wir haben noch Dinge am Laufen und die laufen. Delikatess besteht schon seit Ewigkeiten, die Plattenfirma hat sich 2009 aus einem freundschaftlichen Musikkollektiv herausgehoben. Wie auch all unsere Künstler wird Delikatess weiterhin bestehen. Das kann man nicht einfach beenden, die Wurzeln dafür gehen zu tief. Einzig unsere Plattenfirma stellt die Veröffentlichung von Tonträgern ein. Wir wären außerdem nicht wir, wenn wir nicht noch was Schönes, Limitiertes, Wichtiges rausbringen würden. Wir gehen mit einem Knall. Es hört auf, womit es angefangen hat: Findus. Anfang 2015 mit einer EP, die es in sich hat.

Wir möchten Dank & Respekt aussprechen. Unseren Künstler*innen: Findus, Frau Potz, Herrenmagazin, Robinson Krause & The Gays Of Thunder, Leoniden, Der Diche Fürst, Paula & Karol. Allen die uns unterstützt und mit uns gearbeitet haben. Dem Grand Hotel van Cleef & Audiolith Records und vor allem den Menschen dahinter. Ohne euch wären wir nicht auf die verrückte Idee gekommen Platten rauszubringen und selbst wenn, hätten wir nicht gewusst, wie. Der Initiative Musik und der Hamburger Labelförderung, ohne die diverse Veröffentlichungen und unsere Entwicklung sicher nicht so erfolgreich gewesen wären. Denen, die unseren Kram gekauft haben.

Vielleicht ein Zitat von Fred zum Schluss dieser Nachricht: „Die Firma läuft gut.“

Wir melden uns bald wieder!

Bis dahin,
Fred, Lisa & Kathrin."


Im neuen Jahr kommt die Band dann auf Tour:

FINDUS
Quatscherei live 2015

23.01. KIEL Schaubude
30.01. OSNABRÜCK Kleine Freiheit
31.02. BREMEN Tower
04.02. KASSEL Schlachthof
06.02. SIEGEN Vortex
07.02. KÖLN Werkstatt
11.02. FRANKFURT Bett
12.02. MÜNCHEN Sunny Red
13.02. LEIPZIG Täubchenthal
14.02. BERLIN Badehaus