FINEST VINYL - neuer Online-Plattenladen

 

Mit FINESTVINYL.DE lebt ein frischer Plattenladen im WWW neu auf, den wir hier (natürlich nur aufgrund mehrstelliger Bestechungsbeträge und mit garstigem Konsumhintergedanken) empfehlen möchten:

"Bei finestvinyl sind Menschen am Werk, die auf Konzerte gehen, die Platten sammeln, die der Meinung sind, dass Musik von echten Tonträgern genossen ein anderes Erlebnis bietet als der Download von Dateien. Geschäftsführer Joachim Hiller entdeckt hier seinen Spaß am Tonträgerhandel wieder, hatte er doch den in den Neunzigern zu seinem Musikmagazin Ox gehörenden Mailorder „Ox-Shop“ einst aufgegeben, um sich ganz dem Verlagsgeschäft (der Ox-Verlag gibt neben Ox auch das Freemag Fuze sowie das vegetarische Magazin Kochen ohne Knochen und auch Kochbücher heraus) widmen zu können.
Das Angebot von finestvinyl.de setzt stark auf Vinylversionen aktueller Veröffentlichungen sowie auf Neuauflagen und Rereleases von Klassikern aller Genres, auf limitierte Editionen, auf farbige, nummerierte Pressungen und auf exklusive Boxsets. Und durch Kooperationen mit Musikmagazinen wie Visions sowie Joachim Hillers Ox findet sich zu vielen der über 12.000 Vinyltitel auf finestvinyl.de eine unabhängige, ehrliche Rezension.

Zum Programm gehören aber auch musikaffines Merchandise, Lifestyle-Artikel wie zum Beispiel die exklusiv für finestvinyl erstellte „shirts that rock“-Kollektion des niederländischen Design-Labels Okimono. Darüber hinaus findet sich im Shop Zubehör für Vinyl und Plattenspieler von gefütterten Innenhüllen bis zu Versandkartons. Gutscheinaktionen und tagesaktuelle Tourdaten runden das Angebot auf finestvinyl ab."

Alte Kommentare

von derdude 19.09.2012 20:55

okay okay - bei vinyl bin ich erstmal grundsätzlich total PRO. dass menschen am werk sind, die auch selbst mal n konzert gucken und wissen wie ein schallplattenspieler funktioniert ist prinzipiell auch gut. Die Seite ist auch ganz nett aufgebaut, übersichtlich und klar strukturiert. Allerdings sind die Preise ganz schön gesalzen... 10€ MEHR fürn Shirt als beim deutschen Anbieter selbst... 8€ für ne 7"...