GOOD CHARLOTTE goes Remix

 

die Madden-Zwillinge Benji und Joel tauchen aufgrund ihrer berühmten Freundinnen seit geraumer Zeit des Öfteren in den Schlagzeilen der Boulevard-Magazine auf, doch nach ihrem letztjährigen Album "Good Morning Revival" ist es jetzt an der Zeit, auch musikalisch wieder auf sich aufmerksam zu machen.

Bevor im kommenden Jahr ein neues Album erscheint, veröffentlichen Good Charlotte am 28. November mit "Greatest Remixes" zunächst ihr erstes Remix-Album, auf dem unter anderem Songs wie "The Anthem", "Girls & Boys", "Little Things" und "Hold On" von solch illustren Gästen wie Fall Out Boy Frontmann Patrick Stump, Metro Station oder The Game in neue Gewänder gesteckt werden. Lead-Track der "Greatest Remixes" ist das bisher unveröffentlichte Stück "Anxiety", dass in Zusammenarbeit mit Produzent Don Gilmore (Linkin Park etc.) entstand.

"Jeder, der an diesem Album mitgearbeitet hat, hat jede Menge Zeit und Energie aufgebracht, um seine Fähigkeiten in den jeweiligen Song einzubringen. Dadurch ist es eine sehr vielschichtige Platte geworden"
, erzählt Gitarrist Benji Madden.



Good Charlotte: "Greatest Remixes" (VÖ: 28.11.2008)

Hier das Tracklisting:

01 Los Angeles World Wide (JNR SNCHZ rmx.)
02 Anxiety - Produced & Mixed by Don Gilmore
03 Broken Hearts Parade (Marshall Arts rmx. feat. Philieano and Tabi Bonney)
04 Fight Song (Jay-E rmx. feat. The Game) - Produced by John Feldmann
05 Keep Your Hands Off My Girl (Dead Execs. rmx. feat. Bubba Sparxx & Jung Tru)
06 I Just Wanna Live (Teddy Riley rmx.)
07 The Anthem (Million $ Mano rmx. feat. Hollywood Holt)
08 All Black (The White Tie Affair rmx. feat. Mat Devine of Kill Hannah)
09 Little Things (Patrick Stump rmx)
10 I Don’t Wanna Be In Love (Metro Station version)
11 Predictable (Stress The Whiteboy rmx. feat. Rahzii Hi Power)
12 Girls & Boys (Ed Banger Allstars rmx.)
13 The Young & The Hopeless (Remixed by Mr. Hahn)
14 Hold On (The Academy Is rmx)
15 Where Would We Be Now (Troublemaker rmx)


Alte Kommentare

von fräulein wunder 06.11.2008 20:32

das cover erinnert doch stark an boysnoize

von agawtg 08.11.2008 15:02

haha allschools

von Arne 09.11.2008 04:51

Mich erinnert das Cover an "For the Love of God" von Damien Hirst...