GRAVE - Unterschreiben bei Century Media

 

Nach wenigen Jahren Abkehr sind GRAVE zurück auf Century Media. Das Label kommentiert dies wie folgt:

"Das erste Mal, dass ich GRAVE sah, war im Mai 1992, als mein Freund Robert Kampf (Gründer von Century Media Records) mich fragte, ob ich von Vinny Daze (R.I.P.) von Demolition Hammer, der mit Massacre und GRAVE in der Stadt war, tõtowiert werden möchte. Ich ging mit der Absicht zu der Show, tätowiert zu werden, aber GRAVE haben mich mit ihrem Death Metal glatt umgehauen und ich war am Ende viel zu betrunken, um gestochen zu werden. Seitdem habe ich nie mehr versucht, ein Tattoo zu bekommen, aber ich blieb an GRAVE hõngen und bin nun mehr als stolz, Ola und die anderen Jungs bei Century Media willkommen zu heißen."

Sänger, Gitarrist und Gründungsmitglied Ola Lindgren dazu:

"Wir sind überglücklich, unsere Rückkehr zu unserem alt vertrauten Label Century Media Records verkünden zu dürfen! Nach längerer Zeit mit Verhandlungen und einem Meeting in Dortmund in der Woche vor unserer Show auf dem Death Feast Open Air, haben wir nun endlich den Deal besiegelt. Der Plan ist, 2012 ein neues GRAVE Album zu veröffentlichen und die Arbeiten daran beginnen im Herbst direkt nach unserer Headliner-Tour durch Nordamerika. Wir können es kaum erwarten, sowohl mit einigen unserer alten Freunde, als auch mit der neuen Century Media Mannschaft weltweit zusammenzuarbeiten!"