H20 - Toby Morse im Videointerview

 

Als Teil einer Anti-Drogen-Kampagne äußert sich der H20-Frontmann unten zu den Themen Straight Edge, Drogen und seinen Anfängen in der Szene.

Alte Kommentare

von haha 17.12.2011 22:05

idiot!!!! wenn eine band hardcore sein sollte dann nicht h2o.....kinder

von Mitts1 18.12.2011 03:10

Dat wär ja noch garnich so schlimm, aber im Februar tourt Mr. Straight-Edge Super- Star mit Bands die genau das Gegenteil von seiner Message "duchziehen" (sic!). Ich mein, wie scheinheilig muss Mensch sein? Aber halt, DMS-Clique heiligt natürlich die Mittel.

von Ray 18.12.2011 11:37

Ja und,soll er doch mit seinen Freunden touren, wenn ers nicht machen würde,würdet ihr ihn bestimmt als militantes SXE-Arschloch beschimpfen...

von finn 18.12.2011 13:34

oh mann, wie mir dieses "realness"-gequatsche, dass sich verstärkt in den letzten jahren breit gemacht hat, auf die nüsse geht. das ganze nimmt langsam dimensionen an wie man es eigentlich nur aus bestimmten teilen der hip-hop-kultur kennt. ich warte schon sehnsüchtig auf den ersten offiziellen "diss-track". kaum ein beitrag (und nicht nur auf dieser seite) vergeht ohne dass einer "sell-out", "fake" oder "boykott" schreit! darf ich als edger jetzt keine freunde haben die nicht edge sind? darf ich als veganer nicht mit leuten abhängen die fleisch essen? oder darf man jetzt nur noch auf shows gehen bei denen bands spielen die weniger als 100 facebook-freunde haben? man fragt sich echt welche moralischen standards einige menschen an ne hardcore-band bzw. deren mitglieder stellen und ob diese vorgaben die an man an andere stellt, im eigenen alltag auch in der form berücksichtigt werden.

von Hardcore 2012 18.12.2011 15:25

Sexismus Vulgärität Fleisch Saufen Ficken Prolls

von Lars 18.12.2011 20:04

Ray und Finn kann man nur zustimmen! Das ganze Rumweinen nervt! Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich schlimmer finden soll: Intolerante Straight-Edge-Spaßbremsen oder besoffene Muskelmänner, die auch gut in jedes beliebige Bierzelt passen würden. Ich weiß nur eins: Ich finds erschreckend, dass ich mit solchen engstirnigen Leuten (aus beiden "Lagern" hrhrhr) auf Konzerten u Festivals "gemeinsam" (!?) im Publikum rumstehe....

von dann 18.12.2011 22:33

geh doch nicht hin

von PMAlan 19.12.2011 10:58

finn 4 president!!!:)

von Bob 19.12.2011 20:09

Finn hat sowas von Recht...

von erster preis 20.12.2011 10:27

an Finn du bringst es auf den Punkt stimme dir voll zu. Hardcore 2012 muss dann mal wieder weiter rumweinen. NERV!!!!