HELL ON EARTH TOUR Absage von FULL BLOWN CHAOS // Bandvoting.

 

Nachfolgend Pressemeldung von M.A.D. Booking:

Leider haben FULL BLOWN CHAOS auf Grund persönlicher Probleme die tour in letzter Minute abgesagt.

Aber das sind gute Neuigkeiten für euch Bands da draußen! Ihr könnt den Opening Slot in einigen Städten gewinnen!

Ihr könnt euch bewerben und die Fans entscheiden dann, wen sie gerne als Opener auf der HELL ON EARTH Tour, in der entsprechenden Stadt sehen wollen! Wenn ihr Bock habt zu spielen, dann schreibt eine Mail an info@hellonearthtour.de und bewerbt euch!

Sagt uns einfach in welcher Stadt ihr spielen wollt und sendet uns eine Myspace oder Facebook Seite und ein gutes Bild eurer Band.

Werde unsere Fan auf Facebook und bleib auf dem Laufenden wie es weiter geht! facebook.com/hellonearthtour

Alte Kommentare

von itze meh 23.08.2011 18:18

hauptsache anderen schrott nachstopfen anstatt bands wie bane mal länger zocken zu lassen -.-

von super 23.08.2011 18:22

cleverer Schachzug. Tourpaket wird das gleiche kosten, sicher nicht billiger für die lokalen Veranstalter und die Gäste, dazu noch lokale Bands, die eigene Fans, und meist auch nicht wenige, auf eine schlecht laufende, überteuerte Tour bringen. Wie Geld scheffeln geht, lernst DU von M.A.D

von @super 23.08.2011 19:03

besser als imperi"con", die ihre super bands ohne ende hypen, genau zur richtigen zeit die richtige tour an den start bringen mit genau den richtigen bands und locations. komm, wir bauen uns eine szene auf die die kids abfahren und ziehen ihnen ohne ende das geld aus der tasche. MAD bringt meiner meinung nach wenigstens noch bands die man nicht ohne probleme erraten kann.

von @@super 23.08.2011 19:11

ich gebe dir vollkommen Recht mit deinen Ausführungen zur Avacodo/Impericon Mafia. Keine Frage! Aber MAD ist da kein Deut besser. Schau dir doch die letzte CroMags Tour an, welche aus persönlichen Gründen abgesagt wurde. Blödsinn es war nur keiner bereit 3000 Euro für die zu zahlen, oder für No Tourning Back 1500 Euro, deswegen haben die sich auch voneinander getrennt. Für mich sind No Decline derzeit die einzig vernünftigen. Die sagen wir fangen gerade an davon zu leben, aber selbst noch ehrlich bleiben

von beale 23.08.2011 19:44

meiner meinung nach sind die no decline packages aber auch zu teuer.

von @@super - 23.08.11 19:03 23.08.2011 20:34

stimmt, Evergreen Terrace sind das beste Beispiel dafür ;)

von tja. 23.08.2011 21:44

Ich finde irgendwo muss auch mal daran gedacht werden das nunmal alles im Leben teurer wird. Schön wäre es wenn ejdes Konzert nur n 10er kostet, aber ohne Agenturen wie Avocado würden wir bei weitem nicht so viele "kleinere" Bands in Deutschland sehen. Wenn man durch Deutschland tourt muss man auch deutsche SPritpreise bezahlen, deustches fresse und deutsche Unterkünfte. Ich verwette meinen Arsch drauf das die meisten von uns am Ende des Montas mehr Geld haben, als Mitglieder von ner durchschnittlichen Hardcore Band. Und adas Impericon "Ihre" Bands hypt wie scheiße ist klar (dementsprechend sieht auch das Line Up aus), aber wenn man mal ehrlich ist. 22 Euro sind echt erträglich.

von tja leute 23.08.2011 22:18

ohne FBC verschenk ich mein Ticket wohl lieber an den nächstbesten Penner, der ist dann auf der Show nämlich unter Seinesgleichen

von @tja. 24.08.2011 09:48

Alter, musst ja nicht gleich sachlich werden!

Jaja, die persönlichen / familiären / technischen / logistischen Gründe. Heißt im Klartext: es ist zur Zeit nicht möglich, eine komplette Tour zu buchen. Man kann absagegefährdete Tourneen eigentlich schon im Voraus erkennen. Es werden 2, 3 oder 4 Termine bekanntgegeben, und dann tut sich wochenlang gar nichts oder es kommen nur sehr zögerlich einige neue Termine hinzu. Die aus Sicht des örtlichen Veranstalters vielleicht noch gar nicht definitiv sind, sondern eine Option darstellen, eine Art Vorkaufsrecht für den betreffenden Tag. Bekanntgegeben werden diese Wackelkandidaten wohl, um anderen in Frage kommenden Örtlichen eine interessante Tour vorzuspiegeln. Und wenn das alles dann doch nicht klappt, wird eben aus "persönlichen Gründen" die Tour abgesagt. Aber so schlimm ist das eigentlich nicht. Wahrer Underground sind jene Bands, deren Tourneen gar nicht erst stattfinden.

von @ super 28.08.2011 18:15

Meinst du, es war vielleicht von vornherein gar nicht beabsichtigt, Full Blown Chaos auf der Tour tatsächlich spielen zu lassen?

von @tja. 29.08.2011 14:47

du hast anscheinend nich sonderlich viel ahnung, wovon du redest.

von wrp 29.08.2011 15:29

Ist auch unmöglich, dass die jetzt noch so eine unbekannte Band wie A Traitor Like Judas, die keiner sehen will, ins Paket nehmen. Das war doch von Anfang an geplant! Da hätte doch sonst niemand Karten gekauft! Gedmacherei! Abzocke!

von beale 29.08.2011 15:55

es bewahrheitet sich einfach mal wieder ... die leute bekommen die touren, die sie verdienen.

von @beale 29.08.2011 16:10

Danke! Recht hast Du!

von EMP & M:A:D 29.08.2011 16:15

Jetzt sponsert der EMP die Persistence Tour. Der Abgesang eines ganzen Genres!