HOPESFALL vs. Trustkill: die nächste Runde

 

Der Streit zwischen HOPESFALL und ihrem Ex-Label Trustkill Records wird zunehmend persönlicher. Nun sah sich die Band, welche sich ja bekanntermaßen kürzlich auflöste, dazu genötigt sämtliche Songs von ihrer Myspace-Präsenz zu verbannen. Die Band kommentiert dies in gewohnter Manier recht bissig:

"Well someone flagged us for "copyright violation"
I'm not going to name any names here but let's just say it starts with Chicken and ends in Shit... Or in other words "Trustkill"

If the words "Chicken Shit" were in the dictionary and formed together as one whole word... I have a feeling josh grabelle's face would be right next to it.

Not sure when the music will be back up. I'm looking into it.

This guy is such a piece of shit.

Take care,
Jason

P.S.
Hi Mr Grabelle. We should chat sometime. What do you think?"

Alte Kommentare

von pain 23.01.2008 13:59

dreckige wäsche galore!

von Luke // Allschools 23.01.2008 14:31

geil!! trustkill kann garnichts außer this is hell und memphis may fire!

von walden 23.01.2008 14:39

trustkill war mal ein knaller label. aber das ist schon eine weile her. immerhin noch mpb und terror und hopesfall natürlich auch.

von tobe 23.01.2008 18:37

tja, manchmal zerstört das business eben doch "die sache"... schade.

von WiikCore 23.01.2008 19:07

Ich denke trotzdem, dass man sich gepflegter ausdrücken kann als so :P Das ist Kindergartenniveau in dem Jason da schreibt.