HURRICANE Festival mit neuen Regeln

 

Für das diesjährige HURRICANE Festival wurden neue Regeln aufgestellt:

1. Crowdsurfen untersagt
Das Crowdsurfen wird in diesem Jahr auf dem Hurricane von den Securitys nicht mehr toleriert. Die Veranstalter begründen diese Entscheidung damit, dass es beim Crowdsurfen im letzten Jahr zu den meißten Verletzungen gekommen sei. Wer dabei erwischt wird, bekommt eine Sperre für das Festivalgelände von 24 Stunden. In dieser Zeit darf nur noch der Campingplatz genutzt werden.

2. Übertragung von WM-Spielen
Gegenüber dem Festivalgelände "Eichenring" wird auf dem Campingplatz eine Leinwand aufgebaut. Dort werden die Spiele, die von ARD, ZDF oder RTL gesendet werden, übertragen.

3. Bank- / EC-Geldautomaten
Ab dem diesjährigen Hurricane Festival wird es einen ec-cash Terminal im Eingangsbereich für die Besucher geben.