IF THESE TREES COULD TALK - bei Metal Blade Records

 

IF THESE TREES COULD TALK aus Akron, Ohio, haben bei Metal Blade Records unterschrieben! Die Post Rocker wurden 2005 gegründet und haben seitdem eine beachtliche Entwicklung durchgemacht, nachdem alles als College-Instrumentalprojekt in Zack Kellys Kellers begann. Seitdem erschienen zwei Alben und eine EP. Alle drei Veröffentlichungen sind jetzt digital erhältlich aber auf CD vergriffen. Sowohl "Red Forest" (2012) als auch "Above the Earth, Below the Sky" (2009) werden jedoch von Metal Blade Records auf CD neu aufgelegt und erscheinen weltweit am 23. Januar 2015! Hörproben und Vorbstellungsmöglichkeiten gibt es jetzt auf metalblade.com/ifthesetreescouldtalk. Und natürlich arbeitet die Band fieberhaft an ihrem dritten Album und Einstand für Metal Blade. Produzent/Drummer Zack Kelly, die Gitarristen Michael Socrates, Cody Kelly und Jeff Kalal sowie Bassist Tom Fihe werden die Songs im Winter 2014/15 einspielen. Das Instrumental-Quintett verspricht, eine der stärksten Platten 2015 im Post Rock/Post Metal herauszuhauen.

IF THESE TREES COULD TALK bemerken zum Vertragsabschluss: "Die Freunde darüber, bei Metal Blade unterzukommen, könnte nicht größer sein. Viele Bands in ihrem üppigen, bunten Kader haben uns inspiriert, also wird ein Traum war, nun da wir ein Teil davon sind. Metal Blade haben uns schon bewiesen, wie sehr sie an unsere Vision glauben, weshalb wir das Gefühl haben, dass in Zukunft nur Gutes dabei herauskommen kann, sowohl für die Band als auch unsere Musik. Indem wir bei Metal Blade unter Vertrag stehen, können wir weiter wachsen und uns weltweit profilieren, weil unsere Musik und alles, was mit Trees zu tun hat, über Metal Blades weitreichende Vertriebskanäle leichter verfügbar sein wird."

Im Lauf des Jahres 2014 nahmen die Musiker ihr drittes Album in Angriff. Zu der Zeit erhielt sie ein Angebot von Metal Blade Records und ließ sich dort unter Vertrag nehmen. Ihr unabhängiger und völlig eigenständig motivierter Ansatz bezüglich Musik und Kunst wird sich jedoch nicht ändern. Die neue Platte wird im Winter 2014/2015 im Band-eigenen Studio in Ohio aufgenommen und nächstes Jahr veröffentlicht. Drummer Zack Kelly wird das Album - wie alle vorangegangenen - produzieren, wobei ihm Rick Fuller als Tontechniker und Mischer hilft, der schon an der Entstehung von "Red Forest" beteiligt war. Songs der Gruppe waren in Sony-PS3-Titeln, außerdem auf NBC, MTV, VH1, in der NFL, Videos für Vans und Projekten des Sundance Film Festivals zu hören. Zusammengenommen haben IF THESE TREES COULD TALK über 20.000 Einheiten ihrer Alben abgesetzt, dazu noch 3.000 auf Vinyl.