IGNITE sagen Tour ab.

 

IGNITE haben ihre Akustik Tour abgesagt. Laut Positive Records ist Zoli krank. Wann und ob die Tour nachgeholt wird ist nicht bekannt.

Alte Kommentare

von Fab 02.11.2008 11:16

Ich kotze..

von joe - Allschools 02.11.2008 12:21

Oder hat ihn diese Nazisache zu sehr mitgenommen ?!

von gunter 02.11.2008 12:23

naja, die tour war doch erst für januar angesetzt. da müsste er schon sehr krank sein...

von SubStandard 02.11.2008 12:46

Was genau war eigentlich mit der nazisache da?

von bassi 02.11.2008 14:27

ja was ist nun mit der nazisache?

von @bassi & den anderen Honk 02.11.2008 15:26

Checkt mal indymedia anstatt nur auf Pornoseiten zu surfen, da findet Ihr die nötigen Hintergrundinfos,

von zerschmetterlink 02.11.2008 16:07

du könntest ja auch einfach mal nen link hinterlassen, statt dummen kommentaren. indymedia ist inzwischen leider die Bild für pseudolinke

von joe - Allschools 02.11.2008 17:41

Lesen: http://www.lizaswelt.net/2008/04/nem-krnk-ncikbol.html Gucken: http://www.youtube.com/v/WA69yUgagME

von molch 02.11.2008 17:59

auf grund dieser ganzen nazigeschichte ohnehin hinfällig.

von hmm 02.11.2008 18:58

jepp, zolis andauerndes anti-kommunistisches geschwafel war schon immer fürn arsch, und jetzt sind die sowieso unten durch. er meinte,er wüßte nix vom hintergrund der band, laut gericht versucht er angeblich,das release zu verhindern,bzw. dagegen vorzugehen... nur is das ganze schon 2 jahre alt,er steht seit dem mit denen in kontakt. lügen über lügen. ignite fürn arsch

von Raphael 02.11.2008 20:18

Zoli wusste in der Tat gar nichts von dieser Nazigruppe. Ich habe mit jemandem geredet der es nunmal wissen MUSS und der wusste von dieser Sache schon vor über einem Jahr. Nun wurde die Sache von irgendwelchen Kinderforen bekannt und schon ist er für euch unten durch ohne auch nur nachgefragt zu haben !!

von -.- 02.11.2008 20:43

@ Raphael: Wer ist denn dieser jemand, wenn man fragen darf? Btw: Ist mir das völlig egal, ob Zoli ein Lied mit einer Nazi-Band gespielt hat. Klar wirft das alles über den Haufen was er bisher "gepredigt" hat, aber das entwertet trotzdem ni8cht die gute Musik von Ignite - vorallem ist ja einfcah mal gar nichts bestätigt und einige drehen hier schon durch...

von hmm 02.11.2008 21:11

also bitte. der singt doch nich einfach für ne band ein,die er nich kennt. er wird schon gewusst haben,wen er da vor sich hat. und außerdem is doch klar,dass er oder die leue in seinem umfeld behaupten,er hätte nix gewusst. wäre ja auch doof,wenn sie es zugeben würden... und da kannst du noch so viel von "kinderforen" schreiben und so versuchen,das ganze ins lächerliche zu ziehen, fakt is dass er für ne naziband gesungen hat und sowas mal gar nich geht

von molch 02.11.2008 21:17

eine band kann auch noch so tolle musik machen, wenn sie rechtsextremes gedankengut predigt, gehört sie verboten und boykottiert. und jeglicher künstler, der mit einer solchen zusammenarbeitet mindestens ebenso boykottiert. und @raphael: man kann sich das ganze auch schön reden. ich würde gerne mal hören, aus was für einer quelle das stammen sollte.

von olo 02.11.2008 23:15

der aktuelle sänger der band hungarica scheint rechts zu sein. der war zu der zeit des songs allerdings noch nicht bei in der band. kp ob sie vor 2 jahren auch schon rechts waren.. ausserdem richtet sich der track bei dem zoli mit am start war gegen die politik der usa und nicht ggn schwarze. ihr fresst echt jede scheisse die man euch vorsetzt.

von nunja.. 02.11.2008 23:37

ein wenig aufgebauscht das ganze? Die Musik von ignit wurde deswegen jetzt nich über nacht grottenschlecht, und es hat sich auch 0 an der Botschaft geändert die mit deren rübergebracht werden soll. Nichts desto trotz scheint mir der Sänger nicht der hellste zu sein wenn er sich wirklich nicht vorher informiert haben sollte. Wenn er es getan hat und TROTZDEM mit am Song gearbeitet hat, ist er ein noch größerer Idiot. Und " der song richtet sich ja gegen die USA und nicht gegen schwarze " ist für mich absolut kein Argument. Ich hänge auch nicht mit Glatzen ab nur weil sie grade nicht über irgend ne Nazi scheße reden, sondern nur ne Debatte über das leckerste Bier halten...

von olo 03.11.2008 00:26

geb dir lieber erstmal n namen.das ganze is vor 2 jahren passiert.da wart der aktuelle sänger nicht dabei. und ich glaub leider nich was irgendsone antifatussi sich da aus den fingern zieht. mir reicht die beweislage einfach nicht.gobt nichmal n offizielles statement dazu. weils wohl nichmal nötig ist.

von zerschmetterling 03.11.2008 01:02

obs vor 2 oder vor 10 jahren war ist mal absolut egal. und gegen amerika singen, is für faschos nix neues. das mit dem neuen sänger ist wohl auch kein argument, denn der rest der band scheint den typen ja ganz ok zu finden... natürlich kann man versuchen alles zu relativieren, was von "kinderforen" und "antifatussi" schreiben, aber das zeugt nur von inkonsequenz...

von olo 03.11.2008 01:20

und du scheinst wohl auch alle infos aus erster hand zu haben.die texte können von der frei übersetzt worden sein.also bla.. ich will n statement das er rechts is und jahrelang scheisse gepredigt hat.und nur bei ignite is um halbwegs in ner heilen rockstarwelt zu überleben. alles schwachsinn.. die schreiben aussm 10ten stock springen soll gesund sein. ausserdem kann man sich auch nur noch von licht ernähren. ihr seit doch die ersten die alles sofort glauben ohne zu denken.

von zerschmetterling 03.11.2008 01:49

ich hör irgendwie nur bla bla was für infos hab ich mir denn aus den fingern gesogen? du versuchst plakativ alle fakten runterzuspielen. in dem artikel geht es nicht mal um ignite, sondern einfach nur um die band hungarica. das es ne naziband ist, scheint fakt. und dann gibts noch das video von zoli mit den jungs im studio. kombiniere kombiniere... ich sehe jetzt nicht wo irgendwer einfach irgendwas geglaubt hat was ihm aufgetischt wurde. dagegen sehe ich nen ignoranten olo, der mit irgendwelchen überspitzungen versucht die sache runterzuspielen ps: seitseid.de

von hmm 03.11.2008 08:57

wer hat hier eigentlich behauptet,lediglich der neue sänger wäre rechts? fakt ist: die gesamte band besteht aus neonazis, die waren schon bei bandgründung neonazis,sind fest in die faschistischen untergrund-strukturen ihres landes involviert und waren dies auch schon bei bandgründung - FAKT

von Pussy 03.11.2008 09:10

@hmm: kannst Du mir mal die Quelle Deiner Fakten nennen?

von gore 03.11.2008 09:13

soviel ich weiß haben schon diverse leute beim label um n statement gebeten. bisher gab es jedoch keine reaktion!

von FKK 03.11.2008 10:17

ich habe den Eindruck, hier wird sehr gefährliches Halbwissen wiedergegeben.

von Pussy 03.11.2008 13:27

Deswegen hätte ich ja gern mal eine wirklich fundierte Quelle... Label... MySpace Seite von einem der Mitglieder. Irgendetwas, wo eine eindeutige Identität nachweisbar ist und eindeutig rechtes Gedankengut verbreitet wird und nicht so ein verwackeltes Video, wo im Prinzip nix zu erkennen ist. Ansonsten wäre ich sollten hier einige besser ganz vorsichtig mit Anschuldigungen sein. So ein Schuss kann schnell nach hinten los gehen. Erschreckende Entwicklung hier

von FKK 03.11.2008 14:07

@Pussy: Völlig deiner Meinung!!

von olo 03.11.2008 15:31

ich glaube der sache auch nur wenn sich jemand zu bekennt. und das hat sich bisher leider keiner. das die kids drauf anspringen is doch klar.. die masche der faschos und antifas bleibt doch dieselbe.. manipulation wos nur geht.

von nunja.. 03.11.2008 16:44

nochmal :) wozu gleich son mimösenhaftes rumgestänkere ole ? Halt doch mal die Füße still, gleich hier angreifend zu werden halte ich für übertrieben. Wurde vielleicht nicht deutlich das über meinem Post ein roßes " WENN es wirklich so ist wie behauptet " steht. Ansonsten habe ich meinem vorherigen post eigentlich nichts hinzuzufügen. Musik von Ignite dennoch gut, Sänger, wenn die Story wahr ist, nicht der hellste.Punkt.

von olo 03.11.2008 16:48

hast ja im grunde recht. nur mich ärgert es wenn man hier nicht vernünftig diskutieren kann,und man gleich schlecht dargestellt wird nur weil man die quellen anzweifelt. bleibt sachlich bitte

von adrenochrome 04.11.2008 14:43

indymedia und co. wollen auch nur meinungen verbreiten, so wie die bild oder oder oder. kritische hinterfragungen sind gefragt, ich finde olo's beanstandungen sehr gerechtfertigt.

von zerschmetterling 04.11.2008 17:11

ich rall immernoch nicht wo das problem liegt. gehts um ne andere quelle, dass hungarica ne naziband ist? geht einfach auf den "Harcos" link auf der band homepage... olos beanstandungen sind nicht gerechtfertigt und sein kommentar "bleibt sachlich bitte" ist mehr als lächerlich in anbetracht der sachen die er geschrieben hat: "alles schwachsinn.. die schreiben aussm 10ten stock springen soll gesund sein. ausserdem kann man sich auch nur noch von licht ernähren. ihr seit doch die ersten die alles sofort glauben ohne zu denken." (nur als beispiel...)

von olo 04.11.2008 19:31

dann geh weinen, behandel das thema nich mich du seppel. ich schreib son scheiss weils bei dir ziehen würde.

von joe - Allschools 04.11.2008 20:33

Einfach ma abwarten, wann ein Statement von Century Media, Zoli oder der Band Ignite kommt und dann warten wir mal ab. Ich hab Zoli schon mehrmals erlebt, nicht vor sondern hinter der Bühne, Backstage etc und weiss das er ein sexistischer, arroganter Sänger is und auch nicht grade der Hellste ist. Alles andere wird die Zeit zeigen !

von olo 04.11.2008 21:10

statement von zoli: statement von zoli: Hi This is what happened. For the last 13 yeard I have been going into the studio to help out bands with their songs. I have sang on everything from Pennywise and Social Distortion to Musicals and Rock n Roll bands. Everytime we are on tour people approach me to do guest vocals. I especially like to help new and upcomming bands find their way with their songs. When i am in Hungary on vacation I usually sing on 5 to 6 bands songs (or go into the studio to help out.) I have worked with political and non political bands. One day my phone rang and a very good friend (who has family ties with far left political organizatons. We argue alot about politics he being far left and i being more centralist. We are best friends) called me and said that an old band called Moby Dick (Hungary's ac/dc) is starting a new band and would like you to do guest vocals. I called them and asked (like I allwayse do) what the song lyrics would be about and what the band represents. They told me that it was going to be a song about the raping of the world by large corpoations and how the Bush administration has fucked everything up. Right up my alley... So I said I would help them out. They recorded the song and put it on video. About two months later i recieved a phone call saying that they put my likeness and image on the posters and cd and video etc. etc. without my permission. They took this opportunity to use my help and run with it. At the time Hungarica was just another band asking for my help... like the hundreds of bands and studio sessions that I have recorded before. They wrote their whole album around my song. They said nothing of being so right wing before recording. My best friend would of never asked me to sing for a right wing band. I would of NEVER sang for a right wing band. Its like if the Scorpions started a side band. You would not think they would write Right wing songs. Same thing. I knew of Moby Dick(their old band) it was a party band. The songs used to be about having a good time and rocking out. Stupid rock bullshit... I have contacted Hungaricas management, record lable, and all of the guys in the band to take all of my likeness off their cd's videos,etc. I am in the moment trying to enforce a cease and desist on the album and video's. They totally used my kindness and I am fucking pissed off! I do not support in any way Right wing causes. My music has allwayse spoken of Posative mental attitude and human rights. I have nothing to do with nazis or any of that stupid bullshit. These guys abused my kindness like never before. I knew of their previous band Moby Dick and did my research before helping them out. Before recording we talked about music, politics, the hungarian rock scene, and their new band..... like so many other bands and recordings before. NEVER was there even a hint that they would make a right wing band out of our recording. This whole thing sucks! I allwayse wanted to help new bands and others use my name to get a helping hand in the music industry. My lyrics and words on and off stage speak for themselves. I am about equality and human rights. I am voteing for Obama tomorrow. These guys used their chance to get someone with a name to sing on their album and stabbed me in the back! Zoli

von olo 04.11.2008 21:17

hoffe der ganze kack den ihr glaubt is jetzt geklärt.

von molch 04.11.2008 22:47

sympathischer macht ihn das dennoch nicht mehr.

von zerschmetterling 05.11.2008 00:58

kannst du nen link zu dem statement geben? konnte irgendwie nix ergooglen. fürn offizielles statement irgendwie ziemlich viele rechtschreibfehler...

von abc 05.11.2008 10:14

oje er hat die scorpions erwähnt, is ja schon wie bei in flames :D und wayne das er obama wählt tzz, hatter auffer tour auch schon raushängen lassen als ob das jetzt nen extra-applaus wert wäre.. naja den rest kann man ansich wohl glauben, warum sollte er sowas auch machen, is doch klar das es nen schlechtes licht auf ihn und seine band wirft wenn das rauskommt und er wirkt ja sonst auch nicht grad sehr rechts...und sein anti-kommunistisches geschwafel wie weiter oben erwähnt macht ihn wohl kaum rechts, er wird da mit ungarns geschichte halt eher ne andere meinung haben als irgendein antifa-held die sich den kommunismus oder anarchie für das einzig wahre halten...

von mo 05.11.2008 11:09

ich glaub da eher zoli als irgend einer hergelaufenen ungarband....

von olo 05.11.2008 13:28

@schmetter bin die band vor ca. 2 wochen wegen dem thema über das medium myspace angegangen und hatte das gestern im postfach

von Jan 06.11.2008 08:57

Für weitere Fragen marc@mad-tourbooking.com. MAD aus Kreuzberg sind von Anfang an die Bookingagentur für Ignite gewesen, und Ihr glaubt doch nicht, daß die Jungs weiter was mit der Band gemacht hätten, wenn da auch nur der Hauch eines Verdachtes gwesen wäre, oder?

von pain 17.11.2008 09:37

trotzdem finde ich es schwach, dass kein offizielle statement kommt....

von Ein Deutschungar 12.01.2009 22:06

Oh man Leute, das Lied wo er für die mitgesungen ist in keiner weise rechts! Ich bin Ungar und weiß genau was er singt, es ist einfach ein Anti-Bushlied und wie er auf den Rechten den Menschen rumtritt und dass eig er der größte Terrorist ist. Dass die Band dann mit der Zeit abgedrifftet ist war ja nicht vorherzusehen, denn zu der Zeit gabs keinerlei Anzeichen... Außerdem kenn ich ihn Persönlich ich werde ihn daraufansprechen wenn ich ihn sehe, wann dass sein wird weiß ich nicht, aaaaaller spätestens auf dem Full Force...