IMMERGUT FESTIVAL 2014 - Line Up komplett

 

Die Campfahnen wehen schon im Wind und rufen die letzten Namen herbei: Kombinat 100, Jan Roth, La Femme, All The Luck In The World und Paul Bokowski vervollständigen das Immergut Festival 2014.

Neustrelitz, 28. April 2014 - Home is where the heart is, oder wo das alte CD-Regal im Jugendzimmer steht. Musikalische Prägung ist eine Glückssache, einige werden durch Samstagabende an Tankstellen und Fastfoodläden mit dröhnenden Bässen aus alten Autos heranwachsen, andere haben sich vielleicht schon früh ein kleines Antennchen Richtung guten Geschmack gebastelt. KOMBINAT 100 lernten sich der Legende nach in einer verrauchten Bar in Neustrelitz kennen. Statt also auf Parkplätzen rumzulungern, haben sie etwas geschaffen, was inzwischen unzählige Beine zum unkontrollierten Tanzen bringt. Dub, Techno, House? Alles, und viel mehr. Willkommen zurück in der Heimat! JAN ROTH kommt minimaler daher, experimentell und alles in Eigenregie per Hand gemacht. Erfahrung kommt durch das Schlagzeugspiel bei großen Chartnamen, nun setzt er sich mit Leidenschaft ans Klavier und komponiert genau die richtigen Klänge für den Birkenhain. In Frankreich läuft das mit der Musiksozialisierung wahrscheinlich etwas lässiger ab, LA FEMME jedenfalls klingen so, als hätten sie ohne Umwege zu ihrem einmaligen Sound gefunden. Beschrieben wird es mit Wave - Surf Wave, Punk Wave oder Mental Wave. Auf jeden Fall auf französisch. Bleibt uns zu sagen: Bienvenue! Und dann steckt uns da so ein Lied seit langer Zeit im Kopf: wo kam das doch gleich her und überhaupt, wer ist das eigentlich? ALL THE LUCK IN THE WORLD spielen sich aus euren Werbeblöcken direkt in die abendliche Romantikstimmung wenn die Sonne hinter der Waldbühne untergeht. Jungs aus Irland machen Folkmusik, wir freuen uns auf sie. PAUL BOKOWSKI schließt den Kreis der Leser und macht ebenso das LineUp komplett. Aus dem wilden Wedding erzählt er uns Geschichten, verärgert seine Mutter weil er nicht mit ihr skypen will und hat vielleicht Kuchen dabei. Das Immergut Festival 2014 präsentiert die Künstler zum Fest: www.immergutrocken.de/de/bands .

Prädikat: nordisch Unser Festivaleröffnungsabend am 29. Mai im Landestheater Neustrelitz hat nun auch offiziell einen Norwegerpulli übergestreift. Music Norway und die Norwegische Botschaft unterstützen das Immergut im Großen Haus und damit Einar Stray, Moddi und Sea Change. Karten für den Donnerstag gibt es im immergutrocken e.V. Büro und im Online- Kartenladen oder an den Theaterkassen in Neustrelitz für 16€ plus VVK-Gebühr. Vi ses!

Aufnahme ins Camp: Weiterhin gibt es für neugierige Musikpioniere die Karten zur Festivalsaison-Eröffnung am 30. & 31. Mai 2014 – flink sein lohnt sich, in knapp 30 Tage begrüßt Neustrelitz seine immerguten Gäste. Karten gibt es weiterhin für 55€ + 5€ Müllpfand + VVK-Gebühr an den bekannten Lagerstellen. Alle Informationen dazu unter www.immergutrocken.de/de/tickets

Das Pionierherz schlägt immer schneller.