IN FLAMES - Platz 1 in den deutschen Media Control Charts

 

IN FLAMES platzierten sich mit ihrem neuen Album „Sounds Of A Playground Fading" auf Platz 1 der offiziellen deutschen Media Control Charts!

Antje Lange, Labelmanager von Century Media hierzu:

„Liebe Gemeinde der härteren Rockmusik,

IN FLAMES haben es mit ihrem neuen Album "Sounds Of A Playground Fading" auf Platz 1 der offiziellen deutschen Media Control Charts geschafft!

Wir sind überglücklich und möchten allen, die daran mitgewirkt haben, ganz herzlich danken. Ihr Journalisten, die ihr die Band nach Kräften unterstützt habt. Das Century Media Team, die ihr alle Überstunden gemacht habt um das Beste zu erreichen. Das EMI Team, das rundweg einen tollen Einsatz gezeigt hat.

Ein Riesendankeschön geht vor allem an euch Fans, die ihr die Band seit Jahren unterstützt, an sie glaubt und ihnen so viel Wertschätzung entgegen bringt, dass ihr das Album kauft und nicht einfach achtlos irgendwo im Netz umsonst runterladet.

Das größte Dankeschön geht natürlich an IN FLAMES! Ihr habt ein unglaublich gutes Album produziert und mit eurem tatkräftigen Managementteam viele Jahre lang hart an eurem Erfolg gearbeitet.

Seit Jahrzehnten wird die Metal und Rock Gemeinde nur ungerne erst genommen - an einer Nummer 1 kommt jedoch niemand so einfach vorbei und so sehe ich diese Chart Platzierung auch als Sieg für Metal und Rock! IN FLAMES haben in dieser Woche Pietro Lombardi, Adele, Tim Benzko, Lady Gaga und viele andere große Künstler hinter sich gelassen, die oft weitaus mehr Beachtung finden.“

IN FLAMES zu der Chartplatzierung: „Das ist absolute phantastisch!!! Wir wussten zwar, dass wir ein gutes Album aufgenommen haben und natürlich hofft man immer auf das Bestmögliche, aber das übersteigt unsere Erwartungen bei Weitem!
Danke an alle bei Century Media, die extrem hart an diesem Ergebnis gearbeitet haben. Ein dickes Dankeschön gilt speziell allen - d.h. unseren Fans - die das Album in der ersten Woche gekauft haben.“


Auch im Ausland sicherten sich IN FLAMES diverse beeindruckende Ergebnisse inklusive Top 10 in verschiedenen Ländern:

Deutschland: #1
Deutsche Download Charts (Album): #9
Schweden: #2
Österreich: #6
Norwegen: #10
Dänemark: #25
UK Midweek Charts: #39
UK Rock Charts: #6
Belgien: #55

Die finale Episode der Studioreportage ist ebenfalls online:



Im Herbst/Winter werden sich IN FLAMES auf eine ausgedehnte Europatournee begeben. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es sie auf den folgenden Headliningshows zu sehen:

20.09.2011 (CH) Lausanne – Les Docks
21.09.2011 (CH) Zuerich – Komplex 457
22.09.2011 (AT) Hohenems – Event Centre
24.09.2011 (AT) Vienna – Gasometer

Special Guests: Trivium
Supports: Ghost, Rise To Remain, Insense:
21.11.2011 (D) Ludwigsburg – Arena
22.11.2011 (D) Offenbach – Stadthalle Offenbach
23.11.2011 (D) München – Zenith
25.11.2011 (D) Oberhausen – Turbinenhalle
26.11.2011 (D) Hamburg – Sporthalle

Alte Kommentare

von uio 30.06.2011 12:36

verdient

von Maniac 01.07.2011 12:04

Ich wundere mich das es in Schweden "nur" für Platz 2 gereicht hat. Aber da sieht man doch, nur Leute denen Musik noch was wert ist kaufen noch Alben, der Rest läd.