Immergut ruft Kunst / Vier weitere Bestätigungen

 

Vier weitere Künstler präsentieren sich auf den Neustrelitzer Festwiesen Ende Mai: We Were Promised Jetpacks, When Saints Go Machine und Fenster ergänzen das musikalische Aufgebot. Frank Spilker kommt ohne Gitarre, dafür mit Debütroman. Bis 10. April sucht das Immergut per Aufruf künstlerische Interventionen für seine Festivalfläche.

Neustrelitz, 19. März 2013 - Es interessiert mich nicht, aber das kann ich nicht beweisen. Ein Buchtitel wie ein Popsong. Wen wundert’s, kommt er doch aus der Feder von Frank Spilker, bisher bekannt als Solo-Künstler oder Frontmann von Die Sterne. Aus seinem Debütroman liest er am Immergut-Wochenende am Birkenhain. Außerdem am 30. Mai und 1. Juni in Neustrelitz: Fenster ‒ Berliner Popmusik zum Abschweifen, Eintauchen und Wiederhochschrecken, When Saints Go Machine ‒ hoffnungsvoller Elektroindie aus Dänemark und We Were Promised Jetpacks ‒ das dynamische Quartett aus Schottland erneut beim Immergut. Mehr Informationen zu den Künstlern sind unter www.immergutrocken.de/category/kuenstler zu finden.

Immergut ruft Kunst
Jedem Ort sein Wesen heißt auch: Mehr erleben als Musik, mehr entdecken zwischen Badesee und Bolzplatz. Kunst beim Immergut bedeutet Teilhabe, Vermittlung und Neugierde. Im vierten Jahr sind interessierte bildende Künstler aufgerufen, sich an der Ausstellung auf dem Immergut Festival zu beteiligen. Mehr Infos finden sich unter http://www.immergutrocken.de/kuenstleraufruf/.

Das Immergut Festival 2013 mit
The Notwist, Die Heiterkeit, White Fence, Efterklang, Young Dreams, Leslie Clio, Fenster, Gold Panda, We Were Promised Jetpacks, Toy, Honig, Team Me, Fraktus (im Großen Haus), Mischa Sarim Verollet (Lesung), Roosevelt, Dry The River, Frank Spilker (Lesung), When Saints Go Machine u.v.m.