JOEY BRIGGS - keine Tourpräsentation vom "OX"

 

Aufgrund der Lage, dass sich THE BRIGGS-Sänger Joey Briggs bereits vor geraumer Zeit zum Scientology-Kult bekannte, ziehen die Kollegen vom OX-Magazin ihren Support zur kommenden Tour des Kaliforniers zurück:

"Das Ox zieht sich mit sofortiger Wirkung aus der Joey Briggs-Präsentation zurück.
Wer es wissen wollte, konnte es schon länger wissen, aber uns ist erst jetzt zu Ohren gekommen, dass Joey bekennender Scientologe ist. Diese Pseudo-Religion können und wollen wir nicht in der geringsten Weise unterstützen, deshalb dürfen die Logos von Ox und Livegigs mit sofortiger Wirkung nicht mehr im Zusammenhang mit dieser Tour verwendet werden.

Zum Thema Scientology gibt es unsererseits nichts zu diskutieren. Mit "Diskriminierung" (von solcher sprechen Scientologen schnell) hat das überhaupt nichts zu tun, es handelt sich bei Scientology vielmehr um eine Ideologie, die der im Ox-Kontext gepflegten Gedankenwelt in jedem Punkt widerspricht und die wir deshalb in keinerlei Hinsicht unterstützen können."

Alte Kommentare

von Ich kapier absolut nicht 11.07.2012 12:10

was die Leute, vor allem teilweise echt coole Persönlichkeiten, an dieser "Religion" so geil finden.