KAISER CHIEFS - Neues Album im Oktober

 

"Eigentlich wollten wir nach dem letzten Album ein Jahr gar nichts machen", erklärt Kaiser Chiefs-Sänger Ricky Wilson, „aber als wir im Februar einige Songs aufnahmen – ohne ein Album im Kopf, nur um neue Ideen auszuprobieren – war der kreative Prozess auf einmal so in uns entfacht, dass von einer Pause gar nicht mehr die Rede war. Diese zwei Wochen im Februar haben alles verändert.“

Somit steht nun mit „Off With Their Heads“ der nächste Longplayer der Kaiser Chiefs früher als erwartet in den Startlöchern: Am 10. Oktober wird das dritte Album der Lads aus Leeds veröffentlicht (Polydor / Universal).

Neben Grammy-Award-Gewinner von 2008 Mark Ronson (Produzent des Jahres), der u.a. die erste Single „Never Miss A Beat“ produziert hat, stand auch Elliot James (Kate Nash, Bloc Party, Does It Offend You Yeah?) für „Off With Their Heads“ hinter den Reglern. Der Grammy-Gewinner und Filmmusik-Komponist David Arnold (u.a. James Bond) steuerte Streicher-Arrangements bei. Für den finalen Soundschliff des neuen Kaiser Chiefs-Album sorgte Andy Wallace (Nirvana, Foo Fighters, System Of A Down, Kasabian).