KALLEJON - mit K - Man spricht Deutsch

 

CALLEJON werden am 11.01.2013 ein Coveralbum veröffentlichen auf dem ausschließlich deutsche Interpreten neu interpretiert werden. Zeitgleich zur Veröffentlichung gibt es eine Releaseshow in Düsseldorf:

11.01.2013 Düsseldorf, Stahlwerk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:45 Uhr
Special Guests: A TALE OF AMITY & APRIL UPRISING

Tickets für die exklusive Show gibt es seit Di. 20.11.2012 (09:00 Uhr) an allen Vorverkaufsstellen.

Und hier die Pressemitteilung:

Lange haben Callejon es versucht, aber zuletzt ließ sich die Existenz ihrer missratenen Zwillingsbrüder nicht länger geheim halten. Aus den Dachböden einsamer Bauernhöfe befreit, haben sich GeorgGeorg, Heinrich, Ernst Hänsel, Wolfgang und das Mäxlein aufgemacht, um ihre Brüder vom Thron zu stoßen. Da ist es dann auch scheißegal, dass die degenerierte Sippschaft es nicht fertig bringt, eigene Songs zu schreiben, denn die Bauernflegel haben sich einfach mal die Bravohits der letzten 20 Jahre zur Brust genommen. Wer nicht weiß, wie viele Räder ein Dreirad hat, ist natürlich auch keiner Fremdsprache mächtig, und so drehen Kallejon auf diesem Album ausschließlich deutschsprachige Hits durch den Metal-Fleischwolf. Unter anderem dabei sind Kracher von Sido, Peter Fox, Die ärzte, Fettes Brot, oder Tic Tac Toe.

Der asoziale Soundtrack zur politisch unkorrekten Party des Jahrtausends!

Kallejon - mit K wie Krawall!.

Alte Kommentare

von wafwa 22.11.2012 03:37

was ne scheisse.. diese band ist absolut tot..

von Daharka 22.11.2012 11:19

Das letzte Album war schon nur noch zur Hälfte gelungen, aber ein Punk goes Pop Format in Deutsch. Habe die Band immer verteidigt aber da sägt jmd. an seinem eigenen Thron/Ruf.

von oh mein gott 22.11.2012 12:15

gehts eigentlich noch peinlicher? ich weiß nicht was ich schlimmer finde.. die beschissene auswahl an "musikern" oder diesen hingerotzen text

von nur ein wort dazu... 22.11.2012 13:58

FREMDSCHAM!!!!!!!

von naja 22.11.2012 14:48

die bleiben trotzdem dick im geschäft...machste nix...

von tja 23.11.2012 15:56

sah echt mal vielversprechend aus bei denen aber mittlerweile wirds albern...

von Bringer 24.01.2013 10:13

Hmmm... metal rulez... Manchmal gan witzig gemacht, aber Tokio Hotel ist auch so noch der ansolute Mist! Man kanns hören! Und wenn es auch nur ist um seine Nachbarn zu ärgern! JBO ist um längen besser!