LAMB OF GOD Sänger boykottiert die Grammys

 

LAMB OF GOD Sänger Randy Blythe hat keinen Bock auf die Grammys und sieht sich selbst als wahren Rock'n'Roller, denn Konformität stinkt ja gewaltig. Der Rest derBand freut sich trotzdem auf die Verleihung des wohl wichtigsten Musikpreises auf unserem Planeten, auch wenn sie jetzt von dem eigenen Sänger bei den Proben als Sellouts beschimpft werden. Ach ja, LAMB OF GOD sind auf dem populären Indie-Label Sony-BMG gesignt...

Hier ein Statement von Drummer Chris Adler zu den Vorkomnissen:

"Randy, in his own mind, is staying true to his rock roots and boycotting the show," Adler says. "He's been calling us sellouts in rehearsal. But we never asked for this. As long as we're creating the music we're happy with, what other people think is irrelevant. To me, it doesn't feel like we've sold out to anything."